20-20 Technologies
Lorena Küchen entscheidet sich für Ideal Spaces

Der Kunde erhält durch photorealistische Renderings und 360-Grad-Panoramen eine genaue Vorstellung wie sein Wunschprojekt später aussehen wird. Rendering: 2020 Technologies

2020, Anbieter von Anwendungen und Unternehmenslösungen für die Inneneinrichtungs- und Möbelindustrie, wird in den kommenden Monaten seine Software beim Marktführer unter den russischen Einbauküchenherstellern implementieren. Lorena Küchen, Küchenproduzent aus Miass hat sich für das Planungs- und Konstruktionstool 2020 Ideal Spaces entschieden und ist damit Pionier im russischen Markt.

Für das Unternehmen aus dem Ural liege dabei der Fokus auf der Generierung von Neukunden. „Wir möchten Interessenten die Möglichkeit geben, ihre Traumküche selbst mitzuentwickeln, sie damit für uns zu begeistern und sie so bereits in der Planungsphase von unserem Unternehmen überzeugen“, so Yuri Vikhovskiy, Geschäftsführer von Lorena Küchen. Die Website lorena-kuhni.ru verzeichne bereits jetzt 90.000 Besucher pro Monat, dies wolle man weiter steigern.

2020 Ideal Spaces ist ein webbasierte Planungs- und Konfigurationstool, das dem Hersteller die Möglichkeit bietet, seinen Kunden, den Händlern, ein Instrument an die Hand zu geben, mit dem Verbraucher ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich ihre perfekten Wohnträume kreieren können. Mit nur wenigen Klicks ist eine Küche entworfen, die in den sozialen Medien mit Freunden und Familie geteilt werden kann, und die die Basis für das Beratungsgespräch im Fachhandel bietet.

„Lorena hat 120 eigene Geschäfte und weitere 30 unabhängige Handler russlandweit, die Lorena-Küchen im Sortiment führen“, erläutert Jörg Witthus, Geschäftsführer von 2020 Deutschland, „diesen wird nun ein Instrument an die Hand gegeben, das nicht nur den professionellen Markenauftritt unterstützt, sondern auch die Markenbekanntschaft steigert und die Neukundengewinnung maßgeblich unterstützt. Wir freuen uns, dass sich Lorena Küchen, als erster russischer Hersteller, für uns entschieden hat und wir ihn bei seinem Wachstum unterstützen können“.


zum Seitenanfang

zurück