20-20 Technologies
Software-Anbieter verkauft

2020 bietet Möbelindustrie und Handel zahlreiche Softwarelösungen, zu denen auch Planungsprogramme und 3D-Darstellungen gehören. Foto: 2020

Der Softwareanbieter 2020 Technologies Inc. (2020) hat einen neuen Besitzer. Wie das Unternehmen gestern bekannt gab, hat man eine endgültige Vereinbarung getroffen, um von der führenden Private-Equity-Investmentgesellschaft „Golden Gate Capital“ akquiriert zu werden. Die genauen Bedingungen der Transaktionen wurden nicht bekannt gegeben. 2020 ist der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für die Innenraumplanung, den Omni-Channel-Einzelhandel sowie die Möbelproduktion und bietet der Möbelbranche eine durchgängige Lösung von der Konstruktion über die Produktion bis zum Handel, die eine Alternative zu der komplizierten Integration von Programmen unterschiedlicher Anbieter darstellen soll. Bisher gehörte das Softwareunternehmen der Investmentgesellschaft Vector Capitals, die 2020 im Jahr 2012 von der Börse nahm.

Zu den Kunden von 2020 gehören viele der weltweit größten Heimwerkermärkte und Möbelhersteller sowie Zehntausende von lokalen, unabhängigen Küchen- und Bad-Händlern. „Wir freuen uns, 2020 in unserem Portfolio zu begrüßen", so Rishi Chandna, Geschäftsführer bei Golden Gate Capital. „2020 bietet die auftragsentscheidenden Lösungen, die Designer, Händler, Einzelhändler und Hersteller benötigen, um großartige Umgebungen für ihre Kunden zu entwickeln. Da die Einzelhandelslandschaft sich verstärkt zu einem Omni-Channel-Anbieter hin entwickelt, hat 2020 die Produkte, die Technologie und das Team, um seine Position als weltweit führendes Unternehmen in diesem Markt noch weiter auszubauen." Der Hauptsitz von 2020 wird in Laval (Quebec/Kanada) und Westwood (Massachusetts/USA) bleiben und das Unternehmen wird weiterhin von seinem derzeitigen Führungskräfteteam, darunter Mark Goldstein, Chief Executive Officer, geführt werden.

In Deutschland ist 2020 Technologies mit seiner Niederlassung im Niedersächsischen Osnabrück vertreten.


zum Seitenanfang

zurück