2020 Technologies
Geschäftsführerwechsel bei 2020 Technologies

Jörg Witthus (Mitte) übernimmt neue, strategische Aufgaben bei der Compusoft / 2020 Gruppe. Neuer Geschäftsführer ist Kai Disselkamp (rechts). Senior Sales Director Karl Fuchs (links) ist künftig nicht nur für die DACH-Region, sondern für den kompletten internationalen Vertrieb aller Factory-Produkte des Unternehmens verantwortlich. Foto: 2020 Technologies.

Der Software-Anbieter 2020 Technologies ordnet seine Führungsspitze neu: Nach mehr als 30 Jahren als Geschäftsführer der 2020 Technologies GmbH in Osnabrück und im österreichischen Wiener Neustadt wechselt Jörg Witthus ab dem 1. März vom operativen Geschäft in die neu geschaffene strategische Position "Strategic Advisor Factory Products", in der er sich um die Ausrichtung und das Wachstum des Geschäftsfelds ERP in der Compusoft / 2020 Gruppe kümmert. Zum neuen Geschäftsführer beider Gesellschaften wird Kai Disselkamp bestellt, der zudem seine bisherige Position als "Senior Director Professional Service Factory Products International" bekleidet und seit 12 Jahren bei 2020 beschäftigt ist. 

Durch den Wechsel des Aufgabenfelds von Jörg Witthus, der neben der Geschäftsführung als Vice President Factory Products auch den weltweiten Vertrieb / Implementierung aller Factory Produkte verantwortete, ergeben sich zudem Änderungen im Vertrieb bei 2020. "Senior Sales Director" Karl Fuchs übernimmt ab dem 1. März zu seiner bisherigen Vertriebsregion DACH auch die Verantwortung für den internationalen Vertrieb der Factory Produkte. Jörg Witthus ist zufrieden über die Neuausrichtung und die damit verbundenen Nachbesetzungen: „Ich bin froh, dass durch die Übernahme meiner operativen Tätigkeiten durch die beiden erfahrenen und am Markt bekannten 2020 Mitarbeiter unser Kurs so erfolgreich weiter geht wie bislang.“ Mit den strukturellen und personellen Änderungen auf operativer und strategischer Ebene sei 2020 für weiteres Wachstum im Bereich Herstellerprodukte bestens gewappnet.


zum Seitenanfang

zurück