2020 Technologies
Virtuelles Event "Operational Excellence Day" am 24. Februar

Am 24. Februar veranstaltet 2020 Technologies das virtuelle Event "Operational Excellence Day". Foto: 2020 Technologies

Am 24.02 veranstaltet 2020 mit dem "Operational Excellence Day", das seit Beginn der Pandemie bereits dritte virtuelle Großevent für Möbelhersteller und holzverarbeitende Unternehmen. „In den letzten 24 Monaten haben wir einige informative und qualitativ-hochwertige virtuelle Veranstaltungen für unsere Zielgruppe auf die Beine gestellt und hierfür viel positives Feedback erhalten. Mit dem Operational Excellence Day bieten wir den Teilnehmern nun ein Format mit neuen, einzigartigen Eventelementen, die die Teilnahme zu einem echten Erlebnis machen.“, so Peter Kläne, Verantwortlicher für das 2020 Marketing in EMEA.

Zentrales Highlight der Veranstaltung "Operational Excellence Day" ist die digitale Fabrik der Zukunft, die 2020 in den letzten 12 Monaten gebaut hat, um Kunden und Interesssenten virtuell in 3D die Vorteile einer End-to-End Lösung und eines integrierten MES erklären und erleben zu lassen.  Neben den End-to-End Touren für Möbelhersteller werden auch MES Touren durch die 10.000 qm große Fabrikhalle und durch die 400 m2 große Verwaltungsfläche angeboten.

Am Nachmittag geht es mit Vorträgen zum Themenschwerpunkt Chancen durch Digitalisierung weiter, in denen Teilnehmern anhand von realen Referenz-Beispielen gezeigt wird, wie Prozesse in der Praxis optimal umgesetzt werden und welche Opportunitäten, Kostenersparnisse und sonstige Vorteile sich hierdurch ergeben können.

Über dem gesamten Tag bietet 2020 individuelle Prozessberatung durch 2020 Experten an, bei denen jeder einzelne Experte mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Implementierung von Prozessen und Software in der Möbelindustrie besitzt. Dabei handelt es sich um gratis Einzelberatungstermine, indem die Experten in 20 Minuten Terminen Tipps zu individuellen Herausforderungen geben.  Aus organisatorischen Gründen muss man sich für die Termine bis spätestens 5 Tage vor dem Event samt einiger prozessrelevanter Angaben anmelden. Die Termine werden nach dem First-come, First Serve Prinzip verteilt. Die Teilnahme an dem Event ist kostenlos.


zum Seitenanfang

zurück