Ikea
Bringt die Kunst der Fotografie nach Hause

Foto: Ikea

In Kooperation mit der schwedischen Kameramarke Hasselblad führt Ikea eine Kollektion von Kunstdrucken preisgekrönter Fotografien ein, die so auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel erschwinglich sein soll, wie die schwedische Einrichtungskette mitteilt.

Ikea-Untersuchungen zum Leben Zuhause haben gezeigt, dass Kunst im eigenen Zuhause immer mehr Wert beigemessen wird. „Uns ist bewusst, wie wichtig Kunst für unser Wohlbefinden ist. Durch diese Kollektion möchten wir den vielen Menschen ausgezeichnete Fotokunst zugänglich machen. Wir wollen die Menschen dazu anregen, darüber nachzudenken, mit welcher Kunstrichtung sie sich an dem Ort umgeben möchten, der wirklich zählt: ihrem Zuhause“, erklärt Marcus Engman, Designchef bei Ikea.

Die Ikea-Kollektion mit dem Namen „Nordhassel“ ist limitiert und wird in Deutschland voraussichtlich im Oktober 2018 eingeführt. Sie besteht aus acht einzigartigen Bildern, die von Fotografen aufgenommen wurden, die mit Preisen in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet wurden. Die Fotografien zeigen sowohl Natur- als auch Porträtaufnahmen und stammen von den Fotografen Dmitry Ageev, Lars van de Goor, Hans Strand, Bára Prášilová, Ali Rajabi, Tom D. Jones und Joachim Schmeisser.


zum Seitenanfang

zurück