Ikea Österreich
Ein Niederländer übernimmt Innsbruck

Foto: Ikea Österreich

Der bisherige Interior Design Manager von Ikea Österreich, Erik-Jan Middelhoven (Foto), ist seit 1. Dezember neuer Einrichtungshauschef von Ikea Innsbruck.

Der 43-Jährige Niederländer war seit 2015 als Interior Design Manager für das Erscheinungsbild aller Ikea-Einrichtungshäuser in Österreich verantwortlich. Bevor er nach Österreich kam, haben sein Partner Con und er viele Jahre in Asien verbracht. Erik-Jan Middelhoven war dort ab 2010 Interior Design Manager bei Ikea Thailand und später Expansion KomIn (Visual Communication & Interior Design) Manager für ganz Südostasien. Zuvor hat er mehrere Jahre in verschiedenen Funktionen bei Ikea in Breda, Antwerpen und Amsterdam gearbeitet.

Ursprünglich kommt Middelhoven aber aus dem Hotel- und Gastronomiebereich. Nach der Hotelfachschule und einem Bachelor in Hospitality Management, arbeitete er mehrere Jahre als Management Trainee für die „Small Leading Hotels of the World“-Gruppe in Chile, China und Portugal, danach als Guest Relations Manager auf mehreren Schiffen der Holland-America Line. Während des Masterstudiums (Communication and Organisation) an der Vrije Universiteit Amsterdam war er HR Manager für die City Restaurants von McDonald's Amsterdam. Danach zog es ihn wieder in die Welt - als Marketingmanager von Einkaufszentren in Florida und als Tour Manager auf mehreren Schiffen von Silversea Cruises, bevor er bei Ikea begann.

Alle diese Erfahrungen werden künftig auch den Kunden von Ikea Innsbruck zugute kommen, denn Servicebereitschaft und Freundlichkeit der Mitarbeiter seien dem neuen Einrichtungshauschef enorm wichtig. Sein Credo: „Es ist in Ordnung, etwas nicht zu wissen. Aber es ist nicht okay, wenn man nicht kundenfreundlich agiert.“


zum Seitenanfang

zurück