imm cologne
Erster Rundgang durch „Das Haus 2018“ mit Lucie Koldova

Die Auswahl von Lucie Koldova als Guest of Honor unterstreicht die Integration des Wohnelements Licht als wesentlichen Bestandteil der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne 2018. Fotos: imm cologne

„Light Levels – Ebenen des Lichts“ nennt Lucie Koldova ihren Entwurf für „Das Haus – Interiors on Stage“, das auf der imm cologne (15. bis 21.1.2018) gezeigt wird. Wie der Name der diesjährigen Wohninstallation schon sagt, dreht sich in ihr im Januar 2018 alles um das Licht und seine Bedeutung für das Wohnen. In der Interpretation der jungen tschechischen Designerin wird „Das Haus“ auf der imm cologne 2018 zu einer Reise durch verschiedene emotionale Zustände.

Jeder der um das zentrale Wohn-/Esszimmer angeordneten Räume steht nicht nur für eine praktische, den Alltagsanforderungen entsprechende Funktion, sondern auch für ein emotionales Bedürfnis. Und das wird in Koldovas Haus weniger durch die Möbel als durch unterschiedliche Lichtstimmungen, Transparenzen, Materialien und Farben transportiert. Eines ist klar: Dieses „Haus“ wird sehr sinnlich, aber auch minimalistisch werden. Eine Wohnung sollte für die Pragerin nicht nur Rückzugsort sein, sondern auch ein Freiraum mit viel Luft und Licht zum Denken. Lucie Koldova erzählt eine Geschichte vom Wohnen – nicht mit Worten, sondern mit Licht.

Sehen Sie erste Impressionen in unserer Fotoshow:

Galerie


zum Seitenanfang

zurück