IMS Group
Fokussierung weitestgehend abgeschlossen – Hoppelshäuser geht

Foto: Archiv

Dr. Olaf Hoppelshäuser wird die IMS Gruppe per Ende Juli auf eigenen Wunsch verlassen. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, unterstütze die Verschlankung der Holding-Strukturen die weitestgehend abgeschlossene Phase der Fokussierung und führe zu weiteren Einsparungen für die Zukunft.

Die einzelnen Gruppenunternehmen seien strukturell so ausgerichtet, dass sie eigenverantwortlich in ihren Märkten agieren und sich zielgerichtet auf die jeweiligen Markt- und Kundenanforderungen einstellen könnten. Die Vielzahl der in der Vergangenheit getroffenen Maßnahmen und Anpassungen zeigten inzwischen positive Veränderungen auf.

„Einen Dank allen Mitarbeitern, welche die Veränderungen der letzten Jahre unterstützt und umgesetzt haben. Nur durch diese Unterstützung war dieser Weg möglich“, so die Mitteilung weiter.

Bernd Wagner, CFO und CRO, der in den vergangenen drei Jahren diesen Prozess aktiv mitgeleitet hat, wird zukünftig die Aufgaben von Hoppelshäuser übernehmen.

zum Seitenanfang

zurück