Indian Handicrafts & Gifts Fair (IHGF)
Stilvoller Zeitgeist trifft rustikalen Ethno-Look

Fotos: IHGF

Vom 14. bis 18. Oktober findet im India Expo Center in Neu Delhi die Herbst-Edition der Indian Handicrafts & Gifts Fair (IHGF) statt. An fünf Messetagen werden über 3.000 Aussteller ihre Neuheiten und Trends in 14 Produktkategorien vorstellen. Die halbjährliche Show bietet eine umfassende Auswahl an neuen Produktideen und Designentwicklungen, die auf einer Fläche von 197.000 qm präsentiert werden.

Als wichtiger Treffpunkt für die internationale Geschenk- und Lifestyle-Branche wird sich auch die 46. Ausgabe der IHGF erweisen. Denn in über 45 erfolgreichen Veranstaltungen hat sich die Messe bereits als bedeutsames Sourcing-Event gezeigt, das das komplette Angebot von Home Fashion & Utility, Geschenk- und Dekoartikeln sowie Modeaccessoires abbildet.

Gezeigt wird eine faszinierende Auswahl an Möbeln und Wohnaccessoires für alle Wohnbereiche und Geschmacksrichtungen – von stilvollem Zeitgeist bis zu rustikalem Ethno-Look, von ornamentaler Opulenz bis zu minimalistischem Design, antiken Reproduktionen bis zu nachhaltigem Recycling- und Upcycling-Mobiliar. Hinzu kommen Themen-Pavillons, regionale Präsentationen und das neue Designer-Forum, das Kollektionen von ausgewählten indischen Designern vorstellt.

Erwartet werden Einkäufer aus über 100 Ländern, darunter den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Australien, Niederlande, Spanien, China und Japan. Die Messebesucher haben auch Zugang zu den 900 permanenten Showrooms, die sich auf vier Ebenen im India Expo Center befinden.

Die IHGF wird vom Export Promotion Council for Handicrafts (EPCH), Indien, einer Non-Profit-Organisation und dem Apex-Body organisiert, der indische Hersteller und Exporteure vertritt. Mehr unter www.epch.in


zum Seitenanfang

zurück