Informa
Kompetenz im Mittelstand

Die Aussteller im Informa-Messezentrum rüsten sich für die Besucher aus dem Möbelhandel. Foto: Schwarze

Auch das Informa-Messezentrum bereitet sich auf die 2018er Herbstmessen vor und bleibt seiner Linie treu. Es ist die etablierte Messe-Plattform für hochwertige namhafte Markenmöbel aus deutscher Produktion. Und weil das Konzept in der Vergangenheit so gut aufgegangen ist, sind auch die Aussteller die gleichen geblieben.

Diese Form der Kontinuität kommt nach Auffassung von Dr. Daniel Böllhoff von der Informa-Geschäftsleitung auch den Besuchern zu Gute: „Wir freuen uns, dass die Aussteller aus dem Vorjahr auch 2018 wieder mit dabei sind. Das zeigt zum einen, dass die Aussteller mit der Anzahl und der Qualität der Besucher sehr zufrieden waren. Und es hilft zum anderen auch unseren Besuchern aus dem Handel bei der Planung, denn im Informa finden sie verlässlich die deutschen Qualitätsmöbel, die sie suchen.“ Dabei kommt dem Informa und seinen Besuchern natürlich die sehr gute Lage am Messestandort Bad Salzuflen zu Gute. Das Ausstellungszentrum ist nur wenige Fahrminuten von dem M.O.W.-Messezentrum an der B 239 entfernt und gehört somit für viele Einkäufer sicher zum Pflichtprogramm „Messebesuch in Ostwestfalen“.

Das Informa Messezentrum hat vom 15. bis 19. September 2018 täglich von 9 bis 19 Uhr und am 20. September 2018 von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Aussteller sind wie schon 2017 K+W Polstermöbel, Möbel Rudolf, Manfred Schlüter, IRO, Puhlmann Polstermöbel, Nolte Polstermöbel, Nehl Wohnideen, Wöstmann Markenmöbel, Wöstmann Schlafraumsysteme, S-Kultur by Wöstmann, Hartmann, Schösswender, ell+ell, Hasse Möbel Collection und Niehoff  Sitzmöbel.


zum Seitenanfang

zurück