Informa Messezentrum
Möbel Rudolf neuer Aussteller zur Herbstmesse

Foto: Schwarze

Mit Möbel Rudolf präsentiert das Informa-Messezentrum in diesem Jahr einen neuen Aussteller, der nach Angaben des Veranstalters perfekt zu den anderen mittelständischen Qualitäts-Möbelherstellern passt, die in dem Bad Salzufler Messezentrum ausstellen. Das Unternehmen aus dem hessischen Schlüchtern ist vor allem für seine Jugendzimmer „Made in Germany“ bekannt, ist auch Musterring-Lieferant und wird zur Messe vom 17. bis 21. September 2017 ein komplett neues Produkt für das Home-Office vorstellen. Möbel Rudolf übernimmt damit die Fläche, die durch den Auszug von Wima frei geworden ist. Dr. Daniel Böllhoff von der Informa-Geschäftsleitung freut sich über den neuen Aussteller: „Rudolf ist ein Familienunternehmen mit Tradition und fertigt hochwertige Produkte ausschließlich in Deutschland. Damit passt das Unternehmen perfekt zu unserer Ausstellergemeinschaft und wird den Herbstmesse-Gästen aus dem Handel sicher einen zusätzlichen Anreiz bieten, das Informa zu besuchen.“

Die Aussteller im Informa-Messezentrum setzen sich traditionell aus der Reihe der erfolgreichen, mittelständischen hochwertigen Möbelhersteller mit deutscher Produktion zusammen. Die Angebotsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wohnen, Speisen und Schlafen sowie bei Polstermöbeln. Vom 17. bis zum 21. September stellen K+W Polstermöbel, Scholz Polstermöbel, Möbel Rudolf, Manfred Schlüter, IRO, Puhlmann Polstermöbel, Nolte Polstermöbel, Nehl Wohnideen, Wöstmann Markenmöbel, Hartmann, Schösswender, ell+ell, Hasse Möbel Collection und Niehoff  Sitzmöbel im Informa aus.

zum Seitenanfang

zurück