Initiative Furnier + Natur e. V. (IFN)
Eigener Stand auf der imm cologne

Gedrucktes Holzfurnier-Bild aus der IFN-Kampagne „Ich mag Furnier, weil…“. Foto: IFN/Sebastian Sturm GmbH & Co. KG

Handtaschen und Stühle aus Furnier, ein Kiteboard mit furnierter Oberfläche und weitere außergewöhnliche Exponate stellt die Initiative Furnier + Natur e. V. (IFN) mit eigenem Stand auf der imm cologne vor. Ihr Stand D23 ist in Halle 4.2, im Bereich der Pure Architects, zu finden.

Ein weiterer Eyecatcher wird die Neuinterpretation traditioneller, japanischer Papierfaltkunst, ein Furnier-Origami. Unter dem Motto der neuen Kampagne „Ich mag Furnier, weil...“ gestaltet die IFN eine Bilderwand aus Holzfurnier – eine Bilder- und Zitatesammlung.

„Nach der erfreulichen Resonanz auf unserem IFN-Messestand in den vergangenen beiden Jahren freuen wir uns, vom 13. bis zum 19. Januar 2020 wieder mit einem Stand an der imm cologne teilnehmen zu dürfen“, so die IFN-Geschäftsführerin Ursula Geismann.


zum Seitenanfang

zurück