Experten-Slot Branchen Podium
Initiative Furnier + Natur e.V.

Der folgende MÖBELMARKT-Experten-Beitrag wird Ihnen von Initiative Furnier + Natur e.V. zur Verfügung gestellt. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung des Autors Robert Koisar. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

Initiative Furnier + Natur e. V.
Expertenbeitrag: Initiative Furnier + Natur (IFN) präsentiert innovative Furnierobjekte auf der imm cologne 2019

Experten Beitrag
Der Schuladen-Tower (Highboard), ein Solist in Paldao Furnier, ist in sich beweglich und besticht durch seine Eleganz und Gradlinigkeit. Foto: Kettnaker
Zum zweiten Mal in Folge wird die Initiative Furnier + Natur im Januar 2019 mit einem Stand auf der imm cologne präsent sein. Auf dem Stand H 0.40, in Halle 3.1, im Bereich der pure platforms warten auf die Besucher verschiedene Exponate mit und aus Furnier. So hängen auf der Rückwand des Standes vertikale Schallschutzpaneele aus Furnier vom Schweizer IFN-Mitglied Roser. Auf der Fläche werden ein Sideboard und ein extravagantes Highboard der Möbelmanufaktur Kettnaker in Szene gesetzt. 
 

Der Schuladen-Tower (Highboard), ein Solist in Paldao Furnier, ist in sich beweglich und besticht durch seine Eleganz und Gradlinigkeit. Das Möbel passt in alle Bereiche der Wohnung. Es bietet Stauraum etwa als Flurmöbel für Schal und Mütze oder als schickes Element im Wohnzimmer für CDs, Kerzen und kleineren Krimskrams.

Das Sideboard Soma aus Asteiche Furnier ist ein zeitloses und schlichtes Stauraummöbel. Foto: Kettnaker

Das Sideboard Soma aus Asteiche Furnier ist ein zeitloses und schlichtes Stauraummöbel zum Beispiel fürs Wohnzimmer. Geschirr und Co. finden hier ihren Platz. Die Kombination Furnier und Lack ist derzeit besonders beliebt.

 Mehr zum Thema Furnier finden Sie unter www.furnier.de und unter www.FurnierGeschichten.de.

Über die IFN
Die IFN ist ein international agierender Verband mit Mitgliedern aus der Schweiz, aus Slowenien, der Slowakei, Estland, Österreich, Belgien und Deutschland, der die ökologischen und individuellen Qualitäten von Furnier besonders herausstellt..


zum Seitenanfang

zurück