Interdomus Haustechnik
Informiert auch 2018 auf den „Cheftagen“

Foto: MHK Group

Auch in diesem Jahr bietet Interdomus Haustechnik, Tochterunternehmen der MHK Group,  seinen Mitgliedsunternehmen die „Cheftage“ an. Ziel sei es dabei, die selbständigen Unternehmer in allen Bereich weiterzubilden. Dazu organisiert der Verband der SHK-Branche zweitägige Veranstaltungen mit diversen Vorträgen und Präsentationen mit großem Praxisbezug rund um die Themen Marketing, Personal, Finanzierung und Beratung. Fester Bestandteil der Veranstaltungen ist der Besuch eines Herstellerunternehmens samt Werksbesichtigung. Daneben stehe der Austausch untereinander im Fokus.

„Wir freuen uns“, so Peter Tornow (Foto), Geschäftsführer Interdomus Haustechnik, „die Nachfrage nach den ‚Cheftagen’ weiterhin erfüllen zu können. Dadurch informieren wir die Gesellschafter kompakt und umfassend von den verschiedenen Bausteinen und Serviceleistungen des Verbandes, von denen jeder profitieren kann.“

In 2018 finden wieder drei Cheftage statt, davon zwei in der ersten Jahreshälfte. Vom 5. bis 6. Juni treffen sich die Interdomus-Gesellschafter in Belgien bei Jaga, einem Heizkörperhersteller, vom 19. bis 20. Juni bei HSK, Hersteller von Duschkabinen, in Olsberg. Die dritte Veranstaltung findet im Herbst im area3, dem Bildungs- und Veranstaltungszentrum auf dem MHK Campus, statt.


zum Seitenanfang

zurück