Internationale Handwerksmesse (IHM)
Findet erst wieder 2022 statt

Messe-Update

Die vom 10. bis 14. März 2021 geplante Internationale Handwerksmesse (IHM) muss als Konsequenz der anhaltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Coronapandemie abgesagt werden. Eine Verschärfung der Maßnahmen und fehlende Planungssicherheit führen zu dieser Entscheidung.
Die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH als Veranstalterorganisation hat heute entschieden, die Internationale Handwerksmesse (IHM) mit der „Handwerk & Design“ sowie die Garten München für das Durchführungsjahr 2021 abzusagen. Damit kann das jährliche Gipfeltreffen des Handwerks zum zweiten Mal in Folge pandemiebedingt nicht stattfinden. Hintergrund ist die Fortschreibung der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie auf Bundes- und Länderebene mit verschärften Maßnahmen im Bereich der Kontaktbeschränkungen und -vermeidungen.
Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, zu dieser Entscheidung: „Das Verbot zur Durchführung von Messen wurde letzte Woche erneut verlängert und die bereits bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie massiv verschärft. Mit weiteren Verlängerungen ist zu rechnen. Diese Entwicklungen und die damit einhergehende Planungsunsicherheit erlauben uns leider kein anderes Vorgehen. Wir danken allen Ausstellern, die bis zuletzt mit uns auf eine Durchführung gehofft haben – und das sind weit über 80 Prozent der ausstellenden IHM-Familie. Wir schöpfen aus diesem ungebrochen hohen Zuspruch der Branche Kraft und nehmen das als Motivation und Ansporn, die kommende Veranstaltung zu einem vollen Erfolg zu führen – mit vielen Neuerungen für Aussteller und Besucher, für alle, die Zukunftstrends im Handwerk suchen und diskutieren wollen.“ 
Auch der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Bayerische Handwerkstag (BHT) bedauern den erneuten Ausfall der Veranstaltung, sehen aber in der jetzigen Phase der Pandemiebewältigung keine andere Möglichkeit.
Die nächste IHM findet vom 09.-13. März 2022 auf dem Messegelände München statt.


zum Seitenanfang

zurück