Interzum
Über 1.700 Aussteller

Foto: Koelnmesse

Am 21. Mai 2019 startet in Köln die 60. Ausgabe der interzum, die als Weltleitmesse für die Möbelfertigung und den Innenausbau gilt. Bis zum 24. Mai 2019 präsentieren mehr als 1.700 Aussteller aus dem In- und Ausland auf 190.000 Quadratmetern Fläche neue Lösungen für den Möbelbau. Die Messeleitung erwartet zur diesjährigen Ausgabe rund 70.000 Besucher.
Thematisch ist die interzum in drei Themengebiete gegliedert: „Function & Components“, „Materials & Nature“ sowie „Textile & Machinery“. Mit diversen Sonderschauen (60 years interzum, Digital Printing, Tiny Spaces) und Piazzen (Disruptive Materials, Mobile Spaces, Digitalization: Focus on Consumer Trends!, Trends in Surfaces & Wood Design) blickt die Messe außerdem auf globale Megatrends wie Individualisierung, Mobilität oder Digitalisierung.
Die größte Ausstellungsfläche nimmt das Angebotssegment „Function & Components“ ein. Von Halle 3.2. über Halle 4 und 5 bis hin zu Halle 7 und 8 wird gezeigt, wie die gestiegenen Ansprüche der Kunden an Technik, Energieeffizienz, Komfort und Bequemlichkeit erfüllt werden können. Dazu gehören die Themen Licht und Lichtsysteme, Halbfertigfabrikate für Kasten-, Küchen-, Büro- und Gestellmöbel, Beschläge, Schlösser, Möbeleinbauteile.
Ressourcenschonung, nachhaltige Rohstoffe, Cradle-to-Cradle-Konzepte: Das sind nur einige der Trends aus dem Bereich von „Materials & Nature“ in der Halle 4.2, 6 und 10.2. In diesem Bereich werden Materialien für die Möbelgestaltung umfassend vorgestellt. Dazu gehören: Holz, Furnier, Parkett, Innenausbau, Dekorative Oberflächen, Dekorpapiere, Laminate, Holzwerkstoffe, Schichtstoffe, Mineralwerkstoffe, Kanten, Oberflächenbehandlungen, Prägezylinder, Bleche.
Klimaregulierende Bezugsstoffe, materialoptimierte Zuschnittmaschinen für Schaumstoffe und Leder mit wenig Stromverbrauch, witterungsbeständige Outdoor-Stoffe: Im Bereich „Textile & Machinery“ in den Hallen 9, 10.1 und 11 stellen Hersteller aus allen Wertschöpfungsstufen aus den Bereichen Maschinen für die Polster- und Matratzenfertigung, Polstermaterialien, Polstereizubehör, Bezugsmaterialien, Leder, Klebstoffe ihre Neuentwicklungen vor.



zum Seitenanfang

zurück