Inwerk
Internet-Shop ausgezeichnet

Die Inwerk-Marketingleiter Angela Helten und Alexander Sopart freuen sich über das Qualitätssiegel für den Inwerk Internet-Shop. Foto: Inwerk

Der Internet-Shop der Inwerk GmbH wurde dieser Tage vom Computer Magazin „Chip“ als einer der deutschlandweit besten im E-Commerce-Geschäft mit dem Qualitätssiegel „Leading Shops“ ausgezeichnet. Das Meerbuscher Unternehmen ist Entwickler von Büromöbeln und vertreibt sowohl seine eigenen Produkte als auch die Sortimente von 120 Herstellern über diesen Marktplatz.

Im Internet tummeln sich mittlerweile über 150.000 deutsche Online-Shops. Das ist ein riesiges, für den Laien schwer überschaubares Angebot. Daher prüft „Chip“ regelmäßig Produkte und Anbieter, um Verbrauchern eine Orientierungshilfe bei der Suche nach vertrauenswürdigen Quellen zu geben, wo man einfach, komfortabel und vor allem sicher einkaufen kann. Aus mehr als 10.000 Anbietern wurden 1.850 stark frequentierte Shops ausgewählt, die „Chip“ zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Globis Consulting zwischen Oktober 2018 und Februar 2019 analysierte und mit einem Punktsystem bewertete. Dabei stand neben der Einhaltung zwingender rechtlicher Vorgaben vor allem der Kundennutzen im Vordergrund. In dem mehrstufigen Prozess bewerteten die Juroren bis zu 81 Kriterien in den Bereichen Transparenz und Sicherheit, Konditionen und Service, Benutzerfreundlichkeit, Produktinformation, Präsentation und mobiles Handling.

Nur 7 Prozent aller Shops sind optimal kundenorientiert

Nach der „Chip“-Analyse haben nur 7% der untersuchten Webseiten begehrte Qualitätssiegel „Leading Shops“ erhalten. „Wir verstehen diese Auszeichnung als Anerkennung der guten Leistungen unseres 15-köpfigen Marketing-Teams, das täglich den Ausbau und die Optimierung unseres Online-Systems vorantreibt. Aktuell arbeiten wir intensiv an einem komplett neuen Shop, der die Kommunikation mit unseren Kunden durch zusätzliche Funktionen noch weiter optimieren wird“, erklärt Inwerk-Geschäftsführer Jens Hohenbild. Laut Auskunft von Hohenbild verzeichnet der Inwerk-Shop täglich mehr als 5.000 Besucher.


zum Seitenanfang

zurück