ISH
Startet ab 2019 bereits am Montag

Der neue Messestart der ISH am Montag soll unter anderem den internationalen Besuchern die Anreise erleichtern. Foto: Messe Frankfurt

Die ISH, Weltleitmesse für den Verbund von Wasser und Energie, beginnt ab der nächsten Ausgabe 2019 bereits am Montag – statt wie bisher am Dienstag – und endet am Freitag statt Samstag.

„Mit der neuen Tagesfolge tragen wir dem Wunsch der Aussteller Rechnung. Durch die Verlegung auf Montag bis Freitag wird den Fachbesuchern ein zusätzlicher Werktagsbesuch ermöglicht. Gleichzeitig wird den internationalen Besuchern die Anreise erleichtert“, so Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt.

Die Änderung der Tagesfolge wurde von der ISH-Trägerschaft im Nachgang der letzten Veranstaltung mehrheitlich beschlossen. Die Trägerschaft – bestehend aus BDH (Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie), FGK (Fachverband Gebäude-Klima), VDS (Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft), VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik und ZVSHK (Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima) – folgt damit mehrheitlich den Empfehlungen des Beirates und der Aussteller.

Die nächste ISH findet vom 11. bis 15. März 2019 (Montag bis Freitag) statt. Der letzte Messetag bleibt weiterhin für Privatbesucher zugänglich.

zum Seitenanfang

zurück