Jab Anstoetz – Neue Programme
Ready-Made in drei Schritten

Mit „LIEBLINGSFENSTER by JAB ANSTOETZ“ kann der Vorhang nach Maß leicht selbst gestaltet werden

Jab Anstoetz aus Bielefeld schließt die Lücke zwischen dem schnellen Fertigvorhang und dem Vorhang nach Maß: Mit dem neuen Konzept „Lieblingsfenster by Jab  Anstoetz“ und einem jungen Markenauftritt macht das Traditions- unternehmen Lust auf maßgeschneiderte zeitgemäße Vorhänge.

Emotionales Key-Visual

Da, wo der Konsument häufig an den fixen Maßen eines Fertigvorhangs mit seinen Fenstermaßen scheitert, setzt das neue Konzept Lieblingsfenster an. Kunden können aus 40 Dekorations- und Gardinenstoffen ihr Lieblingsfenster wählen und im Handumdrehen den fertigen Vorhang konfigurieren. Strahlkraft erhält die neue Marke durch ein hoch emotionales Key-Visual. Die moderne Bildsprache zielt auf Konsumentinnen und Konsumenten in Einstiegs- und Mittelpreislagen ab, die Individualität auf unkomplizierte Art suchen. Der Marken-Claim bringt die Stärken des neuen Konzepts auf den Punkt: innovativ, individuell, intuitiv. 
Innovativer Konfigurator
„Lieblingsfenster by Jab Anstoetz“ richtet sich an alle Partner der textilen Einrichtung, die ihre Sortimente mit einer ausgesuchten Anzahl an konsumstarken Dekorations- und Gardinenstoffen gepaart mit einem innovativen Verkaufskonzept abrunden wollen. Die Präsentation stellt auf einer kompakten Fläche den Weg zu einem individuellen Vorhang selbsterklärend dar. Herzstück des neuen Konzepts ist der innovative Vorhang-Konfigurator, der in nur drei Schritten den Verkaufsprozess durchläuft. Er kann auch vom Konsumenten intuitiv selbst bedient werden. 

40 Stoffe, fünf Verarbeitungen

40 Stoff-Bestseller in drei Preisgruppen bilden das Artikel-Sortiment. Sämtliche Artikel beeindrucken durch Modernität, Funktionalität und Stilvielfalt. Die Bandbreite reicht von leichten Unis über florale Dessins bis zu chicen Grafik-Ausbrennern, die Farbpalette von intensiv bis zu natürlich. Sämtliche Produkte sind waschbar und pflegeleicht. Zum Verarbeitungsangebot zählen vier gängige Vorhang-Bandarten sowie eine Universal-Stange mit Innenlauf.

Guided Selling – integrierbar

Das große Plus von „Lieblingsfenster by Jab  Anstoetz“ ist die einfache Warenkonfiguration. Die 3D-Tablet-Planung legt den Fokus auf Guided Selling. Kunden scannen den gewünschten Artikel ein, geben Höhen- und Breitenmaß ein und wählen die Konfektionsart. Die Integration des Konfigurators ist auch in bestehende Webshop-Lösungen möglich. Da das System selbsterklärend ist, kann es ohne Assistenz durch das Verkaufspersonal bedient werden.

Modulares Ladenbaukonzept

Zusätzlich wurde ein modulares Ladenbaukonzept entwickelt. Das Design ist modern und hochwertig. Vier Shop-Module, Wand- und Eckversionen und Mittelraumversion, können auf allen Verkaufsflächen eingesetzt werden. Einladend wirkt die Stoffauswahl in großen Musterschals. Daneben finden sich die vier Konfektionsarten übersichtlich angeordnet auf einem Paneel. Auch die emotionalen Key-Visuals, ein Image-Film am Monitor sowie der Tablet-Konfigurator sind am POS verfügbar. 

Neben dem Shop-Modul, den Stoffen und den Key-Visuals finden die Kunden am POS einen Image-Film und den Tablet-Konfigurator. Fotos: Jab Anstoetz

zum Seitenanfang

zurück