Jahreshauptversammlung in München
GfM-Trend hatte Grund zum Feiern

Festredner bei der GfM-Trend-Jahreshauptversammlung war der ehemalige Umweltminister Prof. Dr. Klaus Töpfer

„Für uns hat die Krise kaum stattgefunden!“ Diese zentrale Aussage untermauerte die Ergebnisse, die Joachim Herrmann, GfM-Trend-Geschäftsführer, während der Jahreshauptversammlung seines Verbandes am vergangenen Wochenende in München verkündete. So konnte der zentralregulierte Umsatz im Jahr 2009 um 5 % gesteigert werden, der Gewinn von GfM-Trend legte um 9,8 % zu. Was die Delegierten wohl am meisten freute: Die Bonusausschüttungen für 2009 lagen 7 % über denen des Vorjahres. Herrmann war rundherum zufrieden: „Gesamt gesehen verbuchen wir für Umsatz, Gewinn und Ausschüttung das beste wirtschaftliche Ergebnis seit Bestehen von GfM-Trend.“ Auch 2010 hält die positive Entwicklung an. Im ersten Quartal des laufenden Jahres stieg der zentralregulierte Umsatz um 9 %.

Rund 320 Gesellschafter, Lieferanten und Freunde von GfM-Trend kamen zur aktuellen Jahreshauptversammlung, die turnusgemäß im Bayerischen Hof abgehalten wurde. Das Event stand unter dem Henry-Ford-Motto „Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist ein Erfolg“.

Auch in diesem Jahr gelang es dem GfM-Trend-Management wieder, das Treffen mit interessanten Referenten aufzuwerten. Am Freitag stand ein Vortrag des aus zahlreichen ARD- und ZDF-Sendungen bekannten Mittelstandsforschers Prof. Dr. Wolfgang Gehrke auf dem Programm. Festredner am Samstag war der ehemalige Umweltminister Prof. Dr. Klaus Töpfer (Foto). Deutliche Worte fand der Ex-Politiker als heutiger stv. Vorsitzender des Rates für nachhaltige Entwicklung und als Gründungsdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) zur aktuellen Regierungsarbeit: „Statt abzuwracken sollte die Bundesregierung auf nachhaltige Produkte setzen, die auch nach der Krise noch Arbeitsplätze schaffen.“
Den Zusammenhalt zwischen dem Verband und seinen Branchenpartnern unterstrichen die Grußwortüberbringer BVDM-Präsident Hans Strothoff, Klaus Ritthammer für das Institut der Deutschen Möbelwirtschaft, MÖFA-Schulleiter Dieter Müller und Sven Schneider von der VR Diskontbank.

zum Seitenanfang

zurück