Jan Kath
Neue Designs für den Boden

Foto: Jan Kath Design

Eine Schwalbe für Freiheit, der Anker für Treue, eine Rose für die Liebe und der Totenkopf für die Vergänglichkeit … Viele Tattoos sind schon lange wahre Klassiker, die seit Jahrhunderten immer wieder neu interpretiert werden und für ihre Träger doch eine ganz individuelle Bedeutung haben.
 In der Kollektion „Skulls“ bringt Teppich-Trendsetter Jan Kath die Motive der Körperkunst mit klassischen Orientteppich-Mustern zusammen.

Wie geheime Botschaften, oft erst auf den zweiten Blick oder mit einigem Abstand in der Draufsicht erkennbar, fügen sich die Symbole in die handgeknüpften Designs ein. Durch den gezielten Einsatz von handgekämmter Hochlandwolle und feinster chinesischer Seide werden Glanzpunkte gesetzt. Das Antik-Finishing-Verfahren lässt die Teppiche außerdem gekonnt altern und sorgt dafür, dass die ungewöhnlich kombinierten Motive zu einer neuen Einheit verschmelzen.
 Die Teppiche wurden für „Entrance to Heaven“, eine Online-Galerie für exklusive handgefertigte Designstücke, entworfen.


zum Seitenanfang

zurück