Joka-Werke
Anna Kapsamer-Fellner zur Geschäftsführerin bestellt

Mag. Anna Kapsamer-Fellner auf der imm cologne 2018. Foto: Schmiedl

Schwanenstadt (Österreich). Wie DI Johann Kapsamer in einem Schreiben mitteilt, wurde seine Tochter, Mag. Anna Kapsamer-Fellner mit Zustimmung des Beirates der Joka-Werke mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zur handelsrechtlichen Geschäftsführerin der Joka-Werke Johann Kapsamer GmbH & Co. KG bestellt. „Frau Mag. Anna Kapsamer-Fellner hat sich durch Ihren engagierten und fachkundigen Einsatz für die Joka-Werke das Vertrauen von Geschäftsleitung, Beirat und Mitarbeitern erworben und wir sind glücklich, dass sie diese verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt und so die Weiterführung des Unternehmens in der vierten Generation der Familie Kapsamer sichert“, so DI Johann Kapsamer. „Wir wünschen Frau Mag. Anna Kapsamer-Fellner bei der Bewältigung Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe viel Glück und Erfolg.“

Diesen Glückwünschen schließt sich das gesamte Team der Verlagsgruppe Ritthammer an, insbesondere Verleger Klaus Ritthammer persönlich sowie Sabine Schmiedl, stellv. Chefredakteurin.

Mehr zu Joka und seinem neuen Programm „Laguna“, das auf der imm cologne sehr großen Anklang fand, lesen Sie in der Februar-Ausgabe des MÖBELMARKT.


zum Seitenanfang

zurück