Jordan Lacke – Produkte & Konzepte
Nachhaltig und umweltbewusst

Das neue Wasserlacksystem von Jordan Lacke. Foto: Plantag Coatings

Immer mehr Menschen achten auf ihren ökologischen Fußabdruck. Und Schadstoffe vermeiden steht dabei ganz oben. Im Lackbereich gehört Wasserlacksystemen deshalb die Zukunft. Das weiß auch Jordan Lacke und stellt pünktlich zur Holz-Handwerk seine neue Kollektion „Aqualine“ vor.
Der „1K Aqua-Filler AF 430“ zeichnet sich laut Hersteller durch Haftung, Stand an senkrechten Flächen sowie Füllkraft und gute Schleifbarkeit aus. Der Universalfüller ist mit allen Farblacksystemen überlackierbar.
Der 1K „Aqua Magic-Color AMC 462“ ist ein wasserbasierender, einkomponentiger Lack in allen gängigen Farbtönen mit hoher Lichtstabilität und guter Deckkraft. Gute Schleifriefenabdeckung und Verlauf ermöglichen einfache Verarbeitung und reduzieren den Lackieraufwand. Durch hohe Abrieb- und Kratzbeständigkeit ist die Oberfläche gegen alltägliche Belastungen geschützt.
Der leicht zu verarbeitende Klarlack „1K Aqua-Clear AC 475“ mit hoher Kratz- und Abriebbeständigkeit ist in den Glanzgraden stumpfmatt, matt und seidenmatt erhältlich.
Mit dem „Aqua-Clean AC 460“ bietet Jordan Lacke ein Reinigungskonzentrat mit guter Reinigungswirkung für Maschinen, Anlagen und Pistolen. Das Konzentrat wird für die Reinigung von Applikationsgeräten und Leitungen nach der Wasserlackbeschichtung eingesetzt.
Erweitert wird das Wasserlackprogramm durch den „2K Aqua-Natureffekt AN 420“. Dieser stumpfmatt auftrocknende Natureffektlack hat eine hohe Widerstandsfähigkeit und gute mechanische und chemische Beständigkeit. leo


zum Seitenanfang

zurück