Jordan Lacke
Zwei neue strategische Partner

Übergabe der Urkunden an die Julius Spillner GmbH & Co. Farben KG. Foto: Jordan Lacke

Mit dem zu Beginn des Jahres eingeführten Händlerkonzept will Jordan Lacke seine Partner stärken. Die Firmen Julius Spillner Farben aus Kitzingen und Peintures Robin aus Luxemburg wurden nun zu strategischen Partnern ernannt.
Wie das Unternehmen mitteilt, stehe die bestmögliche vertriebs- und marketingtechnische Unterstützung der Händler im Vordergrund der Partnerschaft. Ziel sei es, dass Kunden bei Fragen rund um die Jordan Lacke Produktpalette technisch stets optimal betreut würden.
Zum Händlerkonzept gehören auch speziell auf die Bedürfnisse des Partners zugeschnittene Marketingmaßnahmen. Mittels verschiedener Aktionen sollen bestehende Kundenbeziehungen vertieft und der Ausbau des Kundenstamms unterstützt werden.
Julius Spillner Farben aus dem nordbayerischen Kitzingen ist bereits ein langjähriger Händler von Jordan Lacke und verfügt über eine Erfahrung in der Oberflächenveredelung. Für Luxemburg konnte mit der Peintures Robin der erste Partner im Ausland gewonnen werden. Das Unternehmen verfügt laut Jordan Lacke ebenfalls über eine lange Expertise rund um die Produkte und profitiert künftig durch eine erweiterte Produktpalette.


zum Seitenanfang

zurück