Jysk Nordic
Investiert in neue IT-Lösungen

Screenshot aus der Filmkampagne von Jysk. Foto: Jysk Nordic

Massive IT-Investitionen stehen hinter der neuen Kampagne von Jysk, um Mitarbeiter für IT und SAP zu gewinnen. Auf mehreren Social Media-Kanälen erzählen Kurzfilme mit Mitarbeitern der IT- und SAP-Abteilungen die Geschichte über den Alltag bei Jysk.

„Grundsätzlich steht Jysk vor massiven Investitionen in IT. Ich erwarte, dass wir in den nächsten drei Jahren rund 70 Millionen Euro in IT-Systeme investieren werden, und das verlangt natürlich, dass wir die richtigen und besten Mitarbeiter haben. Das ist der Hintergrund für unsere neue Kampagne, um noch kompetentere Mitarbeiter für die IT zu gewinnen“, sagt Henrik Naundrup, Executive Vice President Finance & IT bei Jysk Nordic.

So soll die Kampagne unter anderem ein authentisches Bild von dem Unternehmen vermitteln. „Heute ist Jysk eine internationale Einzelhandelskette mit über 2.500 Filialen in 48 Ländern und wir haben einige sehr fortschrittliche IT-Lösungen in vielen Bereichen wie E-Business und Logistik. Darüber hinaus ist Jysk ein Unternehmen mit technisch anspruchsvollen IT-Projekten, die für die Mitarbeiter eine Herausforderung sind und bei denen sie von hochqualifizierten Kollegen unterstützt werden“, so Naundrup weiter.

Die massiven Investitionen, die Jysk für die kommenden Jahre plant, verteilen sich auf verschiedene Arten von IT-Plattformen und das Ziel ist es, die Kompetenzen weitgehend zu stärken. „Wir brauchen Mitarbeiter mit Kompetenzen in Web-, SAP- und Java-Entwicklung. Einige der am meisten priorisierten Projekte sind derzeit die Entwicklung einer einheitlichen Commerce-Plattform, fortschrittliche E-Commerce-Funktionen, interne Mobilitätsprojekte für unser Filialnetz und die Implementierung von SAP eWM in Logistik- und Lagersteuerung“, erklärt Naundrup.

Hier geht’s zu der Video-Clip-Kampagne von Jysk.

zum Seitenanfang

zurück