Jysk Nordic
Mit starkem Wachstum

Foto: Jysk

Jysk Nordic, Teil der dänischen Jysk Group, konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2015/2016 um 11% gegenüber 2014/2015 steigern. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Jysk Nordic betreibt 1.086 Jysk Filialen in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Großbritannien, Holland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ukraine, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Griechenland und China. Insgesamt setzte Jysk Nordic im Geschäftsjahr 2015/2016 1,7 Milliarden Euro um. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und bedanken uns bei allen Mitarbeitern in allen Jysk Nordic Ländern“, sagt Jan Bøgh, CEO von Jysk Nordic.

Das Gesamtergebnis der Jysk Group, welches dann Jysk Nordic, Dänisches Bettenlager und Jysk Franchise beinhaltet, wird am 1. Dezember 2016 veröffentlicht.

zum Seitenanfang

zurück