Kare Design
Erster Kare-Shop in Manila eröffnet

Neu in Südostasien am Start: Das Kare-Team Manila. Foto: Kare

Einen schwergewichtigen Partner konnte Kare CEO Peter Schönhofen für den Ausbau seines Franchise-Netzwerkes an Land ziehen. Mit der Eröffnung eines ersten Shops in der philippinischen Hauptstadt Manila fällt jetzt der Startschuss der Zusammenarbeit.

„Wir sind beide Familienunternehmer und sprechen die gleiche Sprache“, so Schönhofen über den neuen Geschäftspartner. Der betreibt im südostasiatischen Inselreich bereits 350 Einzelhandelshops. Sein Schwerpunkt: exklusive, internationale Marken. Eine weitere Kare Dependance in Manila folgt noch im Dezember. Im kommenden Jahr sind Eröffnungen von mindestens zwei zusätzlichen Kare-Shops auf den Philippinen bereits in Planung.
 
Über 1.000 Quadratmeter umfasst die neue Kare-Präsentation in Ortigas Center, dem zentralen Geschäftsviertel der Hauptstadt. 1.8 Mio. Einwohner zählt Manila Stadt, in der Metropolenregion leben 13.5 Mio. Menschen. Für den Roll-out von Kare auf den Philippinen konnte der neue Partner sich schnell entscheiden. Die Einzigartigkeit und humorvollen Designideen haben den neuen Franchisepartner überzeugt. In seinem Markt setzt er außerdem auf das hohe Prestige einer deutschen Marke wie Kare. Dem entsprechend leuchten pinkfarbene Cocktail-Sessel auf der Fläche und Häschen-Leuchten, kombiniert mit hochwertigen Kollektionen wie Milano oder Ravello aus der exklusiven Zusammenarbeit von Kare mit dem dänischen Designer Morten Georgsen. Neben gutverdienenden Endverbrauchern zieht der Shop viele Einrichtungsprofis an. Denn in Manila ist die Zusammenarbeit mit einem Interior Designer bei einer anspruchsvollen Klientel absolut angesagt. 


zum Seitenanfang

zurück