Kare Design
„Kunden fesseln und inspirieren“ – mit Bildergalerie

Fotos: Kare Design

Eine positive Messebilanz ziehen die Macher von Kare Design nach der imm cologne und der Maison & Objet in Paris. „Vor allem das Geschäft mit Neukunden aus dem In- und Ausland hat bei uns spürbar angezogen im Vergleich zu den beiden Vorjahren“, so CEO Peter Schönhofen. Und die nächste Messe-Präsenz von Kare Design steht mit der Ambiente in Frankfurt vom 8. bis 12. Februar auch schon vor der Tür.

„Der Handel erlebt auf unseren Ständen, dass er bei uns die Antworten findet, um Kunden zu fesseln und zu inspirieren. Die impulsstarke Präsentation und überraschende Dekoration im typischen Kare Stil ist der entscheidende Faktor. Mit unserer Kompetenz in Sortimentsmix und Flächengestaltung, basierend auf unserer internationalen und jahrzehntelangen Erfahrung, punkten wir in einem herausfordernden Marktumfeld,“ so Schönhofen.

Anders sein, Mut zeigen, das sei für den Möbelhandel entscheidend in einer visuell dominierten Welt. Schönhofen weiter: „Wohn- und Dekoideen präsentieren wir wie auf einem Instagram Account, mit durchkomponierten Bildern, die auf den ersten Blick Geschichten erzählen und Begehren wecken.“ Die auf den Messen präsentierten Produktpakete, die eins zu eins am POS umgesetzt werden können, würden nicht nur nicht nur mit Möbeln und kreative Deko-Accessoires überzeugen. „Es geht um das ganze Menü vom Appetizer bis zum Dessert, angefangen bei der Lichtinszenierung, über die textile Ausgestaltung, Teppiche und sinnliche Oberflächen auf Sideboards und Sesseln, und das für alle Stilrichtungen“, erklärt Schönhofen das Konzept.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück