Kare Design
Redboxx Days bieten frische Impulse

Vom 29. Januar bis 12. Februar veranstaltet Kare Design die Redboxx Days als hybride Hausmesse. Virtuell und im Garchinger Showroom präsentiert der Vertrieb die für 2021 entwickelten Konzepte für den POS, die punktgenau auf die Flächen im Handel zugeschnitten sind. Mit dem zeitgleichen Launch des ausgebauten B2B-Shops schaffen die Münchner einen fließenden Übergang vom Messe-Event zum Tagesgeschäft ihrer Kunden. 
„Nie zuvor standen die Vorzeichen für ein umsatzstarkes Jahr so gut wie jetzt. Bei uns finden Kunden neue Konzepte, die den Boom beim Thema Wohnen und Home-Office in volle Auftragsbücher umwandeln“, so Kare CEO Peter Schönhofen. 

Digital Academy

Parallel bietet Kare die neue Digital Academy, die den Erfolg am POS maximiert. Zudem geht die Marke mit innovativen MAM- und PIM-Systemen live. „Ob über Social Media oder andere Kanäle, unsere Stilwelten erreichen mit ihrer Impulsstärke den digitalen Kunden“, erklärt Schönhofen und verweist auf die Millionenreichweite der eigenen Kanäle. 

Die neuen Kollektionen bringen nicht nur Eye-Catcher und Trends, sie treffen den Nerv der Verbraucher, denn der trifft nachhaltige Entscheidungen. Das Dream-Team Holz und Messing liegt dabei besonders im Trend. Seien es Esstische aus FSC-zertifiziertem Holz oder Sideboards aus der Kooperation mit dem dänischen Star-Designer Morten Georgsen, die neuen Kollektionen überzeugen mit Qualität und Funktion. So finden Kunden Einrichtungsideen, die auch die Kombination von Wohnen und Home-Office möglich machen. Must-haves für das Accessoire-Sortiment sind jetzt Tier- und Palmenleuchten und Federmotive.

Terminvereinbarung unter info@kare.de


zum Seitenanfang

zurück