Kesseböhmer – Neue Programme
Vom Leiterregal zum Raumgestaltungssystem

Mit „YouK“ schafft Kesseböhmer funktionalen Industrial Style in allen Wohnbereichen.

Wo statt einer Dunstabzugshaube ein Muldenlüfter zum Einsatz kommt, entsteht wie hier bei Fachplaner Just in Bad Salzuflen Platz für einen praktischen Eyecatcher wie „YouK“ als Hängeregal über dem Herd. Fotos: Kesseböhmer

Einst als stählernes Leiterelement für Regale in den Markt eingeführt, dient „YouK“ von Kesseböhmer inzwischen als Fundament, um es mit umfangreichen kundenindividuellen Erweiterungen in ein variantenreiches Möbel- und Raumgestaltungssystem für Küche, Bad, Ess-, Wohn-, Kinderzimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller oder Garderobe zu verwandeln. „YouK“ besteht dabei in der Basis aus einem Grundrahmensystem aus hochwertigem Stahl in fünf verschiedenen Höhen (zwischen 550 und 2.210 mm) und zwei Tiefen (200 und 300 mm) in der Farbe „Tiefschwarz Mikrostruktur“ und lebt von der Individualität der kundenspezifischen Böden sowie der Anordnung und Kombination der Leitern an der Wand.

Ganzheitliches Konzept

Mit dem „K2Build“-Konzept will Kesseböhmer den Händler von der ersten Idee einer individuellen „YouK“-Komposition über Kundenberatung, Planung, Materialauflistung und Realisierung bis hin zur zielgruppenorientierten Vermarktung begleiten. Dabei handelt es sich um ein Komplettpaket, das sich wie eine Fertigbackmischung für die spezielle Planungssituation versteht. Kesseböhmer liefert dabei nicht nur die benötigten Metallteile wie Leitern, Garderobenstangen, Ablagen, Hakenleisten oder Schirmständer, sondern berücksichtigt auch die Vorstellungen des Kunden, der das System mit einfach einzuhängenden oder leicht zu montierenden Zusatzelementen funktional sinnvoll und gestalterisch wesentlich erweitern kann.

„K2Build“ beinhaltet als Komplettset Inspirationen, bemaßte Konfigurationen, CAD-Datensätze für die Gesamtkonstruktion und Verarbeitungshilfen im Sinne von Möbelstücklisten und Montageanleitungen.  

Galerie


zum Seitenanfang

zurück