Kesseböhmer
Begrüßt 47 neue Azubis

Die neuen Azubis von Kesseböhmer beim Teamtraining. Foto: Kesseböhmer

Bei Kesseböhmer in Dahlinghausen und Bohmte haben am 1. August 47 neue Auszubildende ihre Ausbildung in 14 Ausbildungsberufen bzw. dualen Studiengängen begonnen. Insgesamt sind damit 169 Auszubildende an fünf Kesseböhmer-Standorten unter Vertrag, 142 allein in Dahlinghausen.

Um den neuen Azubis den Einstieg und das Kennenlernen zu erleichtern und mit der Zielsetzung, dass sich die neuen Auszubildenden als Team erfahren, das sich in den nächsten Jahren gegenseitig unterstützt, hat Kesseböhmer laut Pressemitteilung bereits zum zweiten Mal für alle neuen Azubis ein eineinhalbtägiges Teamtraining durchgeführt.

„Kesseböhmer ist einer der besten Ausbildungsbetriebe in der Region. Ich erwarte, dass mir die Ausbildung hier die Grundlage meiner beruflichen Laufbahn vermittelt und dass die Ausbilder mein persönliches Potential erkennen und entsprechend unterstützen. Außerdem erhoffe ich mir eine abwechslungsreiche Arbeit, bei der ich von Jahr zu Jahr unabhängiger werde, eigenständiger arbeite und Spaß habe“, sagt zum Beispiel Matthias Güntge, Azubi Informatikkaufmann.

zum Seitenanfang

zurück