Kids India 2019
Startet mit vielfältigem Ausstellerportfolio

Foto: Spielwarenmesse eG

Die Branche für Spielwaren, Kinderprodukte und Sportartikel bereitet sich auf die siebte Ausgabe der Kids India vor. Indiens größte B2B-Spielwarenfachmesse öffnet vom 26. bis zum 28. September 2019 für das internationale Fachpublikum die Türen. Die wichtigsten Akteure sowie viele innovative Newcomer kommen im Bombay Convention & Exhibition Center in Mumbai zusammen. Die Veranstaltung hat sich seit 2013 erfolgreich als jährlicher Treffpunkt und wichtige Networking-Plattform rund um die indische Spielwarenindustrie etabliert. Veranstaltet wird die Kids India von der Spielwarenmesse India Pvt. Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Spielwarenmesse eG.

Aufstrebende Newcomer

Rund 160 indische und internationale Aussteller, von denen mehr als 40% Neueinsteiger sind, erwarten die Fachbesucher. „Indien ist das aufstrebende große Produktionszentrum. Jedes Jahr erleben wir immer mehr Startups aus allen Regionen, die neuartige und qualitativ hochwertige Produkte auf der Kids India präsentieren. Damit bekommen sie auch weltweit bereits große Beachtung. Fachhändler finden diese Hersteller zusammen auf keiner anderen Messe“, erklärt Katharina Janotta, Managing Director der Spielwarenmesse India Pvt. Ltd. Unternehmen wie Emotix, Playshifu, Skillmatics, Smartivity gehören u. a. zu den neuen Ausstellern. Unter dem Dach des World of Toys Pavilion stellen internationale Unternehmen aus Deutschland, Hongkong, Ungarn, Malaysia, Polen und der VR China aus.

Bereichernde Sonderflächen

Die Sonder- und Aktionsflächen bilden zentrale Anlaufstellen für den Überblick über aktuelle Trends und Branchenthemen auf dem Messegelände. Der Bereich TrendingNow zeigt die Trends Team Spirit und Just for Fun mit passenden Produktbeispielen aus der ganzen Welt. Am Back to School Pavilion präsentieren Unternehmen wie Anant Business, Kiddos Stationery Private Limited und Happy Feets ihre Neuheiten rund um Schulbedarf und Schreibwaren. Die neue Erweiterung dieser Fläche, die Creative Arena, bietet den Teilnehmern ein besonderes Forum für kreative Aktivitäten aus dem Schreibwarensektor. Insbesondere Spielwarenhändler erhalten hier Anregungen für die Erweiterung des Geschäfts und Ideen für die Schaffung neuer Kundenerlebnisse. Die Aktionsfläche Sports Arena ermöglicht interessierten Fachbesucher die kommenden Outdoor-, Sport- und Freizeitartikel zu entdecken und direkt in Aktion zu erleben.


zum Seitenanfang

zurück