kika/Leiner
Eröffnet Restaurants mit neuem Konzept

Foto: kika/Leiner

Ab 19. Mai sind alle kika und Leiner Restaurants in ganz Österreich wieder geöffnet. KundInnen dürfen sich auf tolle Angebote freuen und in neun Testfilialen auch über ein komplett neues Gastro-Konzept. 

Der Fokus liegt dabei auf einem erweiterten Speisenangebot, Regionalität sowie Qualität aus Österreich. Umfassende Hygienemaßnahmen sorgen neben einem sicheren Einkaufserlebnis auch für eine entspannte Auszeit in den neuen kika/Leiner Restaurants.
„Den Einkauf mit einem Restaurant-Besuch zu verbinden wird immer beliebter. Schon vor Corona wurde unser Buffet-Angebot sehr geschätzt, in den letzten Monaten haben wir kräftig investiert und bieten nun den ganzen Tag über ein attraktives Speisen- und Getränkeangebot“, erklärt Reinhold Gütebier, Geschäftsführer von kika/Leiner.  Ein besonderes Angebot gibt es für die jungen Gäste: Kinder bis 10 Jahre essen beim Restaurantbesuch mit ihren Eltern kostenlos.
Das neue Angebot gibt es vorerst in neun kika bzw. Leiner Filialen: Leiner Wien West, Leiner Salzburg, Leiner Amstetten, Leiner Tulln, kika Graz, kika Linz-Urfahr, kika St. Pölten, kika Ansfelden und kika Klagenfurt. Leiner Salzburg eröffnet zusätzlich eine eigene Wein-Bar und bei kika Graz können KundInnen eine entspannte Pause in der neuen Kaffee-Bar einlegen. Bis zum Ende des Jahres ist ein Rollout in allen kika und Leiner Restaurants geplant.


zum Seitenanfang

zurück