Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz
3. Networking-Event in Aachen

Die Mitglieder des Kompetenz-Zentrums Textil + Sonnenschutz trafen sich in Aachen zum Gedankenaustausch und zu Fachvorträgen. Foto: Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz

Das Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz hat die Mitglieder der drei Wuppertaler Verbände Heimtex, Matratzenverband und  Verband innenliegender Sonnenschutz zum Netzwerken und zum gemeinsamen Blick über den Tellerrand zusammengebracht. Gastgeber dieses dritten Netzwerk-Treffens war das TFI Aachen, Institut für Bodensysteme an der RWTH Aachen e.V.

Vierzig verschiedene Mitgliedsunternehmen aus dem Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie (Heimtex), dem Fachverband Matratzenindustrie (FMI) und dem Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz (ViS) sowie interessierte Beitrittskandidaten kamen am 26. April 2022 nach Aachen, um die Arbeit des TFI Aachen kennenzulernen, spannende Impulsvorträge zu hören und vor allem, um sich untereinander auszutauschen. Denn das Format steht ganz im Zeichen des Networkings und der gegenseitigen Inspiration über die Verbandsgrenzen hinweg.

Auf die Erkundung des TFI Aachen mit seinen vielseitigen innovativen Prüf-, Forschungs- und Zertifizierungs-Schwerpunkten sowie eine kurze Stärkung bei Aachener Printen und Kaffee folgten einige Grußworte an die Gäste: Ottmar Ihling (Vorstandsvorsitzender Heimtex), Stephan Naacke (Vorstandsvorsitzender TFI e.V.) und Martin Auerbach (Geschäftsführer Heimtex) eröffneten die dritte Runde der Veranstaltungsreihe.

Lesen Sie mehr insbesondere zu Werner Mosers Impulsvortrag "Textil-Recycling/Upcycling im Sinne des Green Deal am Beispiel einer Matratzenhülle" in der Juni-Ausgabe des MÖBELMARKT Sleep.


zum Seitenanfang

zurück