Küchenfab
Insolvenzantrag gestellt

Foto: Küchenfab

Die Küchenfab Company GmbH musste einen Insolvenzantrag stellen. Dies bestätigte Küchenfab-Gründer und Geschäftsführer Marcus Wech heute MÖBELMARKT online. Demnach habe man sich zu diesem Schritt entschieden, weil zuletzt diverse Gespräche mit Investoren gescheitert seien. Es werde derzeit mit Hochdruck an einer Lösung des Problems gearbeitet, über das die Kunden bereits informiert seien.

Erst im Juli war Küchenfab als Handelspartner zur Garant Gruppe, konkret zum Modul Küchen Areal, gestoßen – MÖBELMARKT online berichtete.

Die Küchenfab Comapny GmbH hat ihren Sitz in Berlin und Zweigniederlassungen in Kornwestheim bei Stuttgart und Hamburg. Das Handelsunternehmen wurde 2012 durch Wech gegründet

zum Seitenanfang

zurück