KüchenTreff
Auch in Holzkirchen eröffnet ein neues Studio

Die Betreiber des KüchenTreff Holzkirchen: Alexander von Staa (l.) und Dominik Link. Foto: KüchenTreff

Nach der KüchenGalerie in Erkelenz eröffnet am morgigen Samstag, den 30. Juni, ein weiteres Studio von KüchenTreff. In Holzkirchen starten Betreiber Alexander von Staa und Dominik Link mit einem Aktionsmonat.

„Wir haben an verschiedenen Wochenenden besondere Events geplant“, sagt von Staa. „Es geht um Kochen und Küche sowie um ein anderes Thema, um das man im Juli wohl kaum herumkommt.“ Dieses „andere Thema“ ist natürlich die Fußball-Weltmeisterschaft, die zeitgleich in Russland stattfindet. Mit einer Verlosung zum Event des Jahres kommen im Eröffnungsmonat auch die Fußballfans auf ihre Kosten. Bis zum 1. September gilt übrigens ein besonderes Eröffnungsangebot: Beim Kauf einer Küche ab 3500 Euro bekommt der Kunde eine Spülmaschine von Bosch kostenlos dazu.

Mit dem 200 qm großen KüchenTreff Holzkirchen haben sich die beiden Betreiber einen langjährigen Traum erfüllt: „Ich bin vor Kurzem Vater geworden“, erzählt von Staa. „Da habe ich mich mit Dominik Link gefragt: ‚Warum machen wir nicht einfach alles neu?‘“ Und das bezog sich auch auf einen Wechsel der beruflichen Perspektive.

Das Thema Küche ist kein Neuland für die beiden Betreiber, die als gleichberechtigte Geschäftsführer fungieren: Der Immobilienkaufmann von Staa hat 15 Jahre bei Ikea gearbeitet, davon zwölf Jahre im Küchenbereich und die letzten sieben Jahre als Teamleiter. Sein Stellvertreter während der vergangenen vier Jahre war Link. „Das ist der große Vorteil an unserem Team“, so von Staa. „Wir kennen uns gut, wissen, dass wir gut zusammenarbeiten können und haben eine große Vertrauensbasis.“


zum Seitenanfang

zurück