L&S Deutschland
Neuer Geschäftsführer

Am 1. September 2022 hat Alexander Wiebe (36) die Geschäftsführung der L&S Deutschland GmbH, Rödinghausen, übernommen. Er kommt von der L&S Lighting Corporation in den USA. Foto: L&S Deutschland

Am 1. September 2022 hat Alexander Wiebe (36) die Geschäftsführung der L&S Deutschland GmbH, Rödinghausen, übernommen. Der bishe­rige Geschäftsführer Udo Gottschalk (54) hat das Unternehmen verlas­sen, um sich neuen Aufgaben außerhalb der Branche zu widmen. Als externer Berater wird er die L&S-Unternehmensgruppe aber auch zu­künftig begleiten.

Alexander Wiebe war bereits von 2013 bis 2015 im Vertrieb der L&S Deutschland GmbH tätig und arbeitete während dieser Zeit eng mit Udo Gottschalk zusammen. Anschließend wechselte der Betriebswirt als CEO zur L&S Lighting Corporation in die USA, wo er das Unternehmen strate­gisch neu ausrichtete. Unter Wiebes Führung wurden der Standort nach Atlanta verlegt, eine Produktionsstätte aufgebaut sowie die Vertriebs- und Management-Teams neu organisiert. Mit der Konzentration auf den Ladenbau wuchs L&S USA schnell und konnte sich im nordamerikani­schen Markt erfolgreich etablieren. Alexander Wiebe bleibt Vorstands­mitglied und Senior Advisor des US-Unternehmens.

Udo Gottschalk war seit Dezember 2012 bei der L&S Deutschland GmbH tätig, zunächst als technischer Leiter, kurze Zeit später als Geschäftsfüh­rer. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen zu einem Marktführer im Bereich Leuchten für die Möbelindustrie.


zum Seitenanfang

zurück