Lanzet | Neue Programme
Wohnideen fürs Bad

Lanzet hat auf der M.O.W. neben Variationen der Waschtischplatten-Programme „Q4 Fit“ und „Q4 Scala“ mehrere Designstudien vorgestellt.

Links: „Woodblock“ sorgt für ein schlankes Outfit im kleinen Gästebad. Rechts: Die markante Trapezlinie kennzeichnet das neue Massivholz-Modell von Lanzet. Fotos: Lanzet

Seine Innovationskraft hat Lanzet in Bad Salzuflen erneut unter Beweis gestellt. Unterstrichen wurde dies beispielsweise durch ein Massivholzmodell in zweifach lackierter Eiche in 120 cm Breite. Es besticht durch die markante Trapezlinie im Unterbau mit zwei schwarzen Ablageplatten und einem Mineralguss-Waschtisch in Schwarz-Weiß-Optik. Dazu passend steht ein Spiegelelement mit seitlicher LED-Beleuchtung zur Verfügung.

Design im Gästebad

Lösungen bietet der Fachhandelsspezialist aus dem mittelfränkischen Hersbruck auch für das Gästebad. „Woodblock“ lehnt sich an das Lanzet Design-Möbelprogramm gleichen Namens an. Es überzeugt in Berg-Eiche-Dekor mit eleganten Gehrungsbändern, der Oberseite in markanter Hirnholz-Dekor-Optik und dem Griff in Echtleder. Das runde Aufsatzbecken in Matt-Schwarz harmoniert besonders mit den schwarzen Ablagekörben der als Zusatzmöbel verfügbaren, schwenkbaren Seitenpaneele. Ein 40 cm breiter und 100 cm hoher LED-Rahmenspiegel wird direkt auf dem Beckenunterbau aufgesetzt.


zum Seitenanfang

zurück