Leicht Küchen – Neue Programme
Elegant verbunden

Auf ein qualitatives Angebot für den gehobenen Anspruch hat Leicht Küchen in der neuen Architekturwerkstatt den Fokus gelegt

Eine moderne Küchenkomposition, die Kochen und Wohnen elegant verbindet, ist die Planung „Architectural“ von Leicht. Ein Highlight ist dabei die neue Wangenlösung, die auf Gehrung gearbeitet ist. Fotos: Leicht/P. Schumacher

Im Spiel mit supermattem Lack, natürlich warmem Holz und ausdrucksstarkem, zeitlosem Beton: Die Planung „Architectural“ verkörpert ganz im Sinne der Architekturmarke Leicht die Verschmelzung von Kochen und Wohnen zu einem ganzheitlichen Lebensraum. Als gestalterische Basis dienen die Materialkompositionen in Schwarz-Weiß-Dreiklang sowie horizontale und vertikale Linien. Eine offene Raumplanung und klare architektonische Achsen prägen die strukturierte Gesamtwirkung der Konzeption. Die Gegenüberstellung der Materialien zwischen Hell und Dunkel mit einer neuen weißen Lackoberfläche, dunklem Eichenholz des Programms „Topos“ und in Kombination mit sichtbarem Rohbeton schafft einen zeitlosen Kontrast. Als erweiterte Planungsoption findet eine neue Wangenlösung Verwendung, die auf Gehrung gearbeitet ist und so eine gestalterische Einheit mit bündigen Fronten bildet.


zum Seitenanfang

zurück