Leolux
Roadshow läuft noch bis 21. Oktober

Die neue Sofa-Serie „Ascana“ steht im Mittelpunkt der Leolux Roadshow. Foto: Leolux

Noch bis zum 21. Oktober steht die neue Sofa-Serie „Ascana“ im Mittelpunkt der Leolux Roadshow. Ein Entwurf des belgischen Designers Axel Enthoven, der ganz elegant eine perfekte Balance zwischen technischer Raffinesse und einer modernen Silhouette schafft. „Konzipiert für ein etabliertes und reiferes Establishment, das auf Langlebigkeit, Komfort und subtilen Luxus mit hoher Funktionalität Wert legt“, wie es vonseiten des Unternehmens heißt.
Mit dem Modell „Ascana“ verspricht sich Bernd Schellenberg, Director Marketing & Sales (D, A, CH) eine überaus positive Nachfrage seitens des Handels. Zudem begleitet Leolux die Neueinführung mit interessanten Handelskonditionen.
Für die insgesamt zwölfwöchige Roadshow der niederländischen Premium-Interiormarke wurde eigens ein Mercedes Benz Sprinter Long-Version umgerüstet. Die komplette Ladefläche von rund 8 qm haben die Niederländer in einen anspruchsvollen und mobilen Showroom verwandelt. Voll ausgestattet mit Tageslichtquellen, Soundsystem, Teppichboden und rollender Bordbar geht es direkt von Händler zu Händler quer durch die Republik.

zum Seitenanfang

zurück