Leonardo Living - Neue Programme
Die Marke wächst auch qualitativ

Leonardo Living präsentiert in Hövelhof und Bad Salzuflen ein glänzendes Sortiment

Bei „Leonardo Living Elements“ treffen Akzente aus geschropptem Massivholz auf Glas und Licht und ergänzen sich auch harmonisch mit den Polstermöbeln des vierten Lizenzpartners FM Munzer. Fotos: Leonardo Living

Leonardo Living erweiterte die Kollektion zum Herbst gleich um drei facettenreiche Programme: Mit einer komplett neuen Badmöbellinie bringt Pelipal Glas, Licht und Funktion in Einklang. Collection C verstärkt gleichzeitig mit Massivholzelementen und Lichtakzenten das Wohnerlebnis Glas und Geha lanciert ein neues Schlafzimmer, das Lack, Chrom und Glas verbindet. Entstanden sind so drei markenprägende Möbel-Variationen mit dem Lifestyle-Anspruch von Leonardo. Das Wechselspiel von Licht und Glas spielt bei allen drei Neueinführungen von Leonardo Living die zentrale Rolle. Bei der Vorstellung der neuen Programme im Rahmen von M.O.W. und Möbelmeile erklärte Oliver Kleine, Inhaber des Lizenzgebers Leonardo: „Die Marke wächst, auch qualitativ! Und sie wird von den Lizenznehmern perfekt verstanden.“

Innovatives Lichtprofil

Pelipal verbindet Licht und Glas im Bad nach eigener Aussage „wie nie zuvor“. Das neue Programm „LEO 116“ überzeugt mit neuen Glasfronten, Glaswaschbecken in trendigen Farben und einem innovativen Lichtprofil am Waschtischunterschrank mit Glas.


Dazu gesellen sich glänzende Spiegelschränke und Spiegel mit neuem Design und innovativer Technik. Mit dem Programm „LEO 116“ lassen sich sowohl große Bäder als auch sehr kleine, platzsparende Konfigurationen realisieren, was das Programm extrem vielseitig macht.

Gestalterisch eigenständig

Der gleiche Anspruch an Design und Lifestyle gilt für Lizenzpartner Geha aus Hövelhof. Nach drei erfolgreichen Jahren mit zwei Leonardo-Living-Schlafzimmern sowie Raumteilern erweitert Geha sein Portfolio jetzt um „Leonardo Living Shine“. Ein Programm, das durch hohe gestalterische Eigenständigkeit und Unverwechselbarkeit besticht. Klare vertikale Linien aus Lack, Chrom und Glas, gepaart mit faszinierenden Lichteffekten, inszenieren eine schillernde Möbelwelt für die Kunden. Das Programm in Weiß oder Anthrazit bietet die komplette Schlafzimmereinrichtung bis hin zu einer Vielzahl von Solitärmöbeln und Akzenttypen mit hoher Funktionalität. Die Markteinführung ist für Winter/Frühjahr 2017 vorgesehen. Die bestehenden Programme „LEO 113“ und „LEO 914“ werden ab Herbst zusammengefasst unter „Leonardo Living Moments“. Anders als bei den bisherigen Leonardo Wohnerlebnissen gesellen sich bei „Leonardo Elements“ Massivholzelemente und Lichtakzente zur charakteristischen Verbindung von Glas und Glanz. Das neue, sofort lieferbare Programm richtet den Wohn- und Speisebereich komplett ein – in jeder Raumgröße, mit passendem Ess- und Couchtisch sowie professionellen Medienlösungen für TV- und Peripherie-geräte inklusive Kabelmanagement. Korpus und Glas gibt es wahlweise in Weiß oder Schwarz, die geschroppten Massivholzteile sind in Eiche massiv oder Nussbaum massiv ausgeführt. „Leonardo Living Elements“ erweitert das Collection C Portfolio – bestehend aus zwei Wohn- und Speiseprogrammen, zwei Junges-Wohnen-Produkten sowie Dielenmöbeln – das aktuell bei insgesamt 165 Handelspartnern erfolgreich platziert ist.
 

Auch kleine Konfigurationen lassen sich mit „LEO 116“ von Pelipal hervorragend umsetzen.
Das Schlafzimmerprogramm „Leonardo Living Shine“ inszeniert eine schillernde Möbelwelt mit Glas, Lack und Chrom.

zum Seitenanfang

zurück