Leonardo Living – Neue Programme
Mit Glas voll im Trend

Leonardo Living setzt auch in diesem Jahr wieder filigrane Statements

„Leo 116“. Fotos: Leonardo Living

Mit Glas einen modernen Lifestyle gestalten, auf feine, transparente Art Blickpunkte setzen und das Schöne im Leben filigran zelebrieren – dafür steht Leonardo. Das spiegeln auch die Einrichtungssysteme des Familienunternehmens wider. Hochwertige Markenmöbel für alle Wohnbereiche zeigen, wie viel Potenzial in der Verbindung von Lack, Furnier, Massivholz, Leder, Stoff und Lichtakzenten mit exklusivem Glas steckt.

Diese enorme Kompetenz demonstrieren die Spezialisten von Leonardo Living auch 2019 wieder eindrucksvoll auf den Herbstmessen rund um die M.O.W. Die Marke agiert bereits seit zehn Jahren erfolgreich im Markt und überrascht immer wieder aufs Neue mit eleganten Möbelkreationen aus Glas. Kein Wunder: Mit den versierten Lizenzpartnern Pelipal, Collection C, Geha und Rudolf ist das Label top aufgestellt. Ob Wohnen & Speisen, Schlafen, Bad, Junges Wohnen, Junges Schlafen oder Home Office – das einzigartige Design von Leonardo Living lässt sich für alle Einrichtungssituationen planen.
Mit Badmöbeln bei Pelipal im Messezentrum Bad Salzuflen, aktuellen Office-Highlights bei Rudolf im Informa-Messeentrum Bad Salzuflen-Holzhausen sowie innovativen Wohn- und Schlafprogrammen bei Geha, Collection C in Hövelhof ist Leonardo Living direkt am Puls der Ordermesse vertreten und hat für die Messe ein umfangreiches Paket an Neuheiten geschnürt. So stellt zum Beispiel Geha im Bereich Schlafen mit „Wave“ ein komplett neues Systemprogramm mit einem einzigartigen Designmerkmal vor. Außerdem präsentiert Leonardo Living eine tiefgreifende Überarbeitung des seit Jahren erfolgreichen konventionellen Wohnen- und Speisenprogramms „Curve“ von Collection C.

Spannende Neuvorstellungen rund um die Badeinrichtung stellt Pelipal im Messezentrum Bad Salzuflen vor. Das Unternehmen war von der ersten Stunde an bei Leonardo Living mit an Bord und punktet mit brillanten Insidern, die Möbel mit einem feinen Gespür für Trends entwickeln. Das spiegeln auch die aktuellen Kollektionen wider. Hier verbinden sich erstklassige Materialien im Mix mit Glas zu Badmöbeln mit cleverer Funktionalität, individueller Planungsvielfalt und hohem Wiedererkennungswert.
„Mit den Innovationen spielen wir unsere Expertise in Sachen Design, Material-Mix sowie der Entwicklung variabler Möbelsysteme auf höchstem Niveau“, erklärt Leonardo-Geschäftsführer Oliver Kleine. „Die Besucher können sich auf viele smarte Lösungen mit verschiedenen Werkstoffen und meisterhafter Glasverarbeitung freuen.“

Um Flexibilität und variables System-Know-how geht es auch bei Möbel Rudolf im Informa-Zentrum. Dort steht das Programm „System1“ für die Planung attraktiver Home-Offices im Fokus. Inklusive spannender Glas-Specials, versteht sich. Moderne Sekretäre, Möbel mit viel Stauraum sowie modulare Elemente zeichnen die Programme aus und lassen sich farblich an jeden Einrichtungsstil anpassen. Selbstverständlich, wie alle Möbel von Leonardo Living, konsequent „Made in Germany“.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück