Little Greene
Kooperiert mit Pink Ribbon Deutschland

Foto: Little Greene

Der britische Farben- und Tapetenhersteller Little Greene setzt sich in diesem Jahr wieder für mehr Aufmerksamkeit zur Brustkrebsfrüherkennung ein. Darum begehen Little Greene und die gemeinnützige Organisation Pink Ribbon Deutschland auch 2021 im Oktober den Breast Cancer Awareness Month. Little Greene wird in diesem Monat von jeder verkauften Farbdose und Tapetenrolle 20 Cent an Pink Ribbon Deutschland spenden.

„Brustkrebs betrifft uns alle“, lautet das Motto von Pink Ribbon Deutschland. Seit über 10 Jahren setzt sich die Organisation für mehr Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland ein. Erstmalig gibt es dazu nun eine App mit umfassenden Informationen zum Thema Brustkrebs und Früherkennung für Frauen mit unterschiedlichen sprachlichen und kulturellen Hintergründen. Zunächst gibt es die App auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Hocharabisch und Farsi. Weitere Sprachen sollen noch folgen.

"Dank Kooperationen wie mit Little Greene bringen wir immer wieder positive Aufmerksamkeit in den Alltag vieler Menschen. So gelingt es, Aufklärung zu schaffen und Impulse für die gesundheitliche Vorsorge zu setzen“, so Christina Kempkes, Leitung Kommunikation Pink Ribbon Deutschland.

Little Greene ist bei zahlreichen deutschen Händlern gelistet und betreibt auch einen Showroom in München.


zum Seitenanfang

zurück