M.O.W.
Babyboom auf der M.O.W.

Foto: M.O.W.

Innovation für den Nachwuchs: Auf der M.O.W. im Herbst 2016 werden umfangreiche Sortimente und Angebote für Baby, Kind und Jugend vorgestellt. Freundliche Möbel für einen guten Start ins Leben, fantasievolle Spielzimmer für Kids und coole Räume für Teenies – zu entdecken vom 18. bis 22. September im Messezentrum Bad Salzuflen. Der Bedarf rund um Baby, Kind und Jugend wächst, deshalb stellt die M.O.W. 2016 diesen Sortimentsbereich zentral auf die Messebühne für die Mitte des Marktes. Allein in den Hallen 22/23 präsentieren im Messezentrum Bad Salzuflen so namhafte Anbieter wie Dolphin, Mobi, Newjoy, Flexa4Dreams, Cilek, 3S, Interlink, Demeyere, Vox, Trendteam/Inter-Furn, Euro Diffusion, Mäusbacher und Unico ihre Innovationen für den Nachwuchs. Dazu gesellen sich gewichtige Firmen wie I.M.C., Welle, New Look, Elfo und Relita, die ihre Modelle und Konzepte zum Thema beitragen.
Die Warengruppe, die die genannten Aussteller im Messezentrum Bad Salzuflen präsentieren, ist anspruchsvoll: Kindermöbel müssen einiges mitmachen und sollen im Idealfall mitwachsen, zudem gelten insbesondere für Babyzimmer besondere Sicherheits- und Gesundheitsaspekte. Auf der M.O.W. 2016 entfaltet sich ein buntes Angebot an Baby-, Kind- und Jugendmöbeln in allen Stilrichtungen und Preislagen für sämtliche Vertriebswege von Discounter über Fachgeschäft bis Onlineshop. Die M.O.W. präsentiert Möbel zum Spielen, Lernen und Schlafen: Von der wandelbaren Wickelkommode im Landhaus-Look bis zum Kleiderschrank, der zur Räuberhöhle wird, von Hochbetten aus Massivholz bis zu Schreibtischlösungen in Folie. Ergänzung findet das Ganze mit trendigen Angeboten aus dem Polsterbereich wie von ADA / Tom Tailor und passenden Bürostühlen für ermüdungsfreie Hausaufgaben.

zum Seitenanfang

zurück