M.O.W.
Guter Messestart!

Foto: M.O.W.

Mit toller Stimmung startete gestern die M.O.W. und der Parkplatz war voll wie lange nicht mehr!
Fünf Tage lang steht Bad Salzuflen im Blickpunkt der Branche. Über 400 Aussteller aus 30 Nationen zeigen für sämtliche Einrichtungsbereiche, was in der Mitte des Marktes zukünftig on- und offline für Umsatz, Kaufanreiz und Frequenz sorgt. 

„Wir sind sicher, mit dem diesjährigen Angebot eine besonders attraktive M.O.W. zu präsentieren. Die gute Ausstellerbeteiligung unterstreicht abermals die Wichtigkeit der M.O.W. für die Mitte des Marktes. Der konjunkturelle Stellenwert fürs Wohnen und Einrichten ist hoch. Machen wir die Messe zum Erfolg für die Branche“, so die Geschäftsführer der Messe Ostwestfalen Bernd Schäfermeier und Andreas Reibchen. 

Die Aussteller nutzen den positiven Schwung der Branche, um auf der Messe etwas zu bewegen. Die Hälfte davon kommt aus Deutschland, die andere Hälfte aus dem Ausland. Unter den 30 Nationen sind neben Deutschland auf der M.O.W. 2021 folgende Länder am stärksten vertreten: Polen, Niederlande, Dänemark, Italien und die Türkei. 

Die M.O.W. präsentiert aktuelle umsatzstarke Ware für alle Wohnbereiche: Wohnmöbel, Polstermöbel, Speisezimmer, Tisch und Stuhl, Schlafzimmer, Klein-/Einzelmöbel, Kind-/Jugendmöbel, Massivholzmöbel, Badmöbel, Büromöbel, Wohnaccessoires, Küche und Fachsortimente.


zum Seitenanfang

zurück