Made.com
Apartment in Berlin eröffnet

Made.com eröffnet Anfang Oktober ein Apartment in Berlin. Foto: Made.com

Anfang Oktober eröffnet Made das erste eigene Apartment im Stil eines Wohnraum- und Community-Spaces in Berlin. Das neue Format befindet sich in Mitte, Rosenthaler Straße 36 und zeigt die hauseigenen Kollektionen.

„Das Made-Apartment ist ein einzigartiges Konzept, das die Besucher nicht nur dazu einlädt, Made-Produkte mit allen Sinnen zu erleben, sondern es ist auch ein Raum für unsere Gemeinschaft, um sich zu treffen, mitzugestalten und Teil eines demokratischen und zugänglichen Design-Universums zu sein“, sagt Danaja Vegelj, Head of Brand von Made für den DACH-Markt.

Der Einsatz von natürlichen Materialien wie Korb, Rattan, Geflecht und Massivholz stehen nach Unternehmensangaben bei der modernen Einrichtung im Fokus und ein neues Lichtkonzept sowie viele Grünpflanzen runden den neuen Look ab. Lounges mit gemütlichen Sitzmöbeln laden zum Verweilen ein.

Durch die grundlegende Neugestaltung können sich Kundinnen und Kunden nun auf einer Etage in dieser zentralen Lage von den neuesten Produkten der Brand inspirieren lassen und sie offline testen. Darüber hinaus soll es Kollaborationen mit lokalen Künstlerinnen und Künstlern, Designerinnen und Designern sowie Konzerte, Workshops oder auch Ausstellungen geben.

„Mit dem innovativen Apartment-Konzept möchten wir in Berlin-Mitte einen Ort erschaffen, an dem sich Möbeldesign und Lifestyle völlig neu erleben lassen”, sagt Philipp Hoffmann, Showroom- und Apartment-Manager bei Made. „Unser Team wird der design- und trendbewussten Community ein speziell kuratiertes Sortiment anbieten und im Zusammenspiel mit Events und anderen exklusiven Aktionen das Entstehen einer neuen Einkaufsatmosphäre ermöglichen.”


zum Seitenanfang

zurück