Matratzen Concord
Neue Aktion am POS: Kunden schlagen Preise vor

Foto: Matratzen Concord

Wer wollte nicht schon einmal shoppen gehen, ohne auf die Preise zu achten? In den Filialen von Matratzen Concord wird dieser Traum jetzt Realität. Während der Wunschpreis-Wochen vom 16. bis 29. Juli 2019 können Kundinnen und Kunden einfach den Preis vorschlagen, den sie für ihre neue Matratze bezahlen möchten.

Und so funktioniert die Aktion: Der Kunde in der Filiale gibt einen Preisvorschlag für seine Wunschmatratze ab und die Mitarbeitenden prüfen, ob der Preis gewährt werden kann. Gegebenenfalls machen sie einen Gegenvorschlag oder bieten ein alternatives Produkt an, das den gewünschten Anforderungen entspricht. Die Aktion gilt für alle mit „Sale“ gekennzeichneten Artikel in den Filialen des Matratzen-Discounters.

Nives Messing, Geschäftsleitung Marketing bei Matratzen Concord: „Bei unserer neuen Aktion Wunschpreis-Wochen steht der Spaß am Handeln im Vordergrund. Wer kennt das nicht aus dem Urlaub oder vom Markt? Gleichzeitig möchten wir zeigen, dass wir auch bei der preisreduzierten Ware hochwertige Schlafartikel für verschiedenste Ansprüche bieten. Wir sind gespannt, wie unsere Kundinnen und Kunden auf die neue Aktion reagieren.“

Auch von den Service-Angeboten in den Filialen profitieren die Kunden: Wer bei Matratzen Concord kauft, sichert sich u. a. ein Rückgaberecht und hat ganze 400 Tage Zeit, die Neuerwerbung zu testen und bei Nichtgefallen umzutauschen.

Weitere Informationen zu Matratzen Concord sowie zu aktuellen Angeboten finden Interessierte unter www.matratzen-concord.de.


zum Seitenanfang

zurück