Matratzen Concord
Räumt bei den „Shop Usability Awards 2018“ ab

Kommerz ist Design-Agentur des Jahres

Die Gewinner bei den bei den „Shop Usability Awards 2018“ (oben, v.l.n.r.): Janos Bluhm, Foodexplorer GmbH, Pierluigi Meloni, Oxid eSales AG, Tim Böker, Kommerz GmbH, Marcus Diekmann, Leiter Omnichannel und E-Commerce Matratzen Concord, Sara Volkmer, Abteilungsleiterin E-Commerce Matratzen Concord, und Johannes Altmann, Shoplupe GmbH. Unten, v.l.n.r.: Dario Marotta, Geschäftsführer Matratzen Concord, und Hannah Resing, Kommerz GmbH. Foto: Matratzen Concord

Großer Jubel bei Matratzen Concord: Der Onlineshop des Unternehmens ist der Gewinner des „Shop Usability Awards 2018“ – und das gleich dreifach. Das Kölner Unternehmen holte den Preis in den Kategorien „Möbel und Wohnen“ und „Bester Discounter“ und setzte sich darüber hinaus gegenüber 700 Bewerbern als Gesamtsieger durch. Der „Shop Usability Award“ gilt als renommiertester deutscher Preis im Bereich E-Commerce und ging in diesem Jahr mit Matratzen Concord erstmals an einen Discounter.

Dario Marotta, Geschäftsführer von Matratzen Concord: „Was für ein tolles Ergebnis. Der ‚Shop Usability Award’ beweist, dass wir mit unserer Strategie den richtigen Weg gehen. Gleichzeitig ist er Ansporn, unseren Servicegedanken weiter auszubauen: Wir möchten unseren Kundinnen und Kunden den Weg zur besten Matratze zum guten Preis so einfach wie möglich machen.“

Marcus Diekmann, Director Digital E-Commerce & Omnichannel von Matratzen Concord, ergänzt: „Die Ehrung mit dem ‚Shop Usability Award’, und das gleich dreifach, macht uns glücklich. Ich bin stolz auf unser Team E-Commerce, das den Webshop in nur 18 Monaten aufgebaut und so schnell so erfolgreich gemacht hat. Der Award ist das Ergebnis echter Teamarbeit: Wir haben unseren Onlineshop in intensiver Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Filialen entwickelt und die ganze Erfahrung aus der Verkaufsfläche mit einfließen lassen. Dass das der richtige Weg ist, zeigen uns die konstant wachsenden Besucherzahlen unseres Webshops. Die Richtung stimmt und auch unsere Filialen profitieren.“

Das kann der neue Onlineshop

Mit mehreren neuen und ungewöhnlichen Features konnte der Onlineshop von Matratzen Concord die Preisrichter von sich überzeugen: Als besonders nutzerfreundlich und vor allem nah am Kunden wurde die digitale Beratung von Matratzen Concord bewertet. Eine Win-Win-Situation für Kunde und Unternehmen liefere das erfolgreiche Feature Preisvorschlag: Es bietet dem Besucher des Webshops die Möglichkeit, über den aktuellen Preis der Wunschmatratze zu verhandeln und für diese einen alternativen Preis abzugeben. Ein Fachberater von Matratzen Concord prüft den Preisvorschlag des Kunden und tritt mit ihm in den Austausch. Ziel sei es, dem Kunden den Kauf der gewünschten Matratze zum gewünschten Preis zu ermöglichen. Bei der Vergleichsfunktion für Matratzenmodelle, dem Matratzenfinder, überzeugte der Webshop von Matratzen Concord die Jury mit einem sehr pragmatischen Ansatz: Jede Matratze auf der Auswahlliste des Kunden ist mit einem Siegel gekennzeichnet, das die Besonderheit einer jeden Matratze abbildet. Diese Vergleichsfunktion mit Siegel erspare viel Recherchezeit und vereinfache die Kundenauswahl. Ebenfalls praktisch: Nachdem Größe, Gewicht, bevorzugte Schlafposition, gewünschte Festigkeit und eventuelle Rückenbeschwerden online eingegeben wurden, erhalte der Besucher innerhalb von 30 Sekunden mindestens drei passende Matratzen-Vorschläge – eine im Preissegment „gut & günstig“, eine mittelpreisige Matratze und eine Premiumlösung.

Zwei starke Partner

Für die erfolgreiche Umsetzung des neuen Webauftritts von Matratzen Concord holte sich Digitalchef Diekmann zwei Agenturen an Board: die E-Commerce Agentur Shopmacher und die Designagentur Kommerz. Diekmann erklärt: „Der Award zeigt, dass das Engagement sich für alle Seiten gleichermaßen gelohnt hat. Unser Webshop bringt Kunden und Mitarbeiter erfolgreich zusammen — ein Weg, den wir auch in Zukunft weitergehen und ausbauen.“

Kommerz wurde zudem als beste Design‐Agentur des Jahres ausgezeichnet und erhielt insgesamt sieben Awards. „Für unser gesamtes Team bedeuten diese Auszeichnungen sehr viel und wir sind wahnsinnig glücklich über diesen Zuspruch“, freut sich Tim Böker, Geschäftsführer von Kommerz. „Ohne unsere tolle Mannschaft wäre diese Ausbeute niemals möglich gewesen. Bedanken möchte ich mich auch bei unseren Kunden, die den Mut und das Vertrauen in uns hatten, neue Wege auszuprobieren und innovative Ideen einfach umzusetzen.“


zum Seitenanfang

zurück