MHK
Auch in Holland erfolgreich

Rund 300 Gäste kamen zur Hauptversammlung von MHK Nederland. Foto: MHK

Am vergangenen Montag, 30.06.2016, fand im Hotel van Oranje, im holländischen Noordwijk, die Hauptversammlung der MHK Nederland statt. Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung und erlebten eine rundum gelungene Veranstaltung mit positiven Ergebnissen.

Ein Plus von 21%, erwirtschaftet von 191 Partnern (+ 6), verkündete Geschäftsführer Hans Eijsackers: „Insbesondere durch die Bündelung der Kräfte sowie durch die Umsatzkonzentration auf Lieferantenpartner, konnten auch die Renditen für unsere Handelspartner gesteigert werden.“ Der Fokus der Veranstaltung, die im 25. Jahr von MHK Nederland unter dem Motto „Handel 4.0 – zusammenarbeiten und verstärken“ stand, lag auf der Stärkung der niederländischen MHK-Partner und dem Ausbau der Marktführerschaft. In seiner Rede dankte Hans Strothoff, Vorstandsvorsitzender der MHK Group AG, den niederländischen Partnern für die hervorragenden Leistungen und ihr Engagement. „MHK ist in den Niederlanden erstklassig aufgestellt. Ich bin überzeugt, dass wir den erfolgreichen Weg, den wir im Vorjahr eingeschlagen haben, weiter fortsetzen können.“ Dafür spreche auch das zweistellige Wachstum im 1. Quartal.

Um den Wachstumskurs beizubehalten, wolle man noch stärker in den Fokus der Zielgruppe treten. So stellten Jeroen Geerling, Geschäftsführer MHK Nederland, und Marketingdirektor Ivo Metz die neue TV-Promotion für „Uw KeukenSpeciaalzaak“ und „Bad&Body“ vor. Auch für die „MHK KeukenExpert“ und die Partner von „REDDY Keuken“ wurden neue Konzepte im Bereich Online und Neue Medien vorgestellt. Darüber hinaus steht allen das MHK-Marketing-menü zur Verfügung. Aus diesem können sich die Küchen- und Badprofis ihre ganz individuellen Werbeinstrumente zusammenstellen.

zum Seitenanfang

zurück