Micheel Das Küchenstudio
Große Ehre für Inhaber

Im Palais am Fürstenwall ehrte Dr. Reiner Haseloff (l.), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, die Verdienste von Gerd Micheel, Geschäftsführer und Inhaber von Micheel Das Küchenstudio in Halle an der Saale, und würdigte ihn mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Fotos: Garant/Fotowerk.BF

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wird gemäß dem Erlass des Bundespräsidenten vom 7. September 1951 „für Leistungen, die im Bereich der politischen, der wirtschaftlich-sozialen und der geistigen Arbeit dem Wiederaufbau des Vaterlandes dienten“ verliehen und „soll eine Auszeichnung all derer bedeuten, deren Wirken zum friedlichen Aufstieg der Bundesrepublik Deutschland beiträgt“. Diese große Ehre wurde jetzt auch Gerd Micheel, Geschäftsführer und Inhaber von Micheel Das Küchenstudio – seit 2000 Mitglied bei Garant Küchen Areal –, zuteil.

„Mit Ihrem Engagement ermöglichen Sie Menschen mit Behinderungen, am Leben in der Gemeinschaft teilzuhaben und ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu führen. Es ist für Sie zur Lebensaufgabe geworden, sich für hilfsbedürftige und behinderte Menschen einzusetzen. Ihr Engagement in diesem Bereich kann nur als herausragend und außergewöhnlich bezeichnet werden“, ehrte Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, die Verdienste von Gerd Micheel, Geschäftsführer und Inhaber von Micheel Das Küchenstudio in Halle an der Saale, und überreichte ihn die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Großer Einsatz für Menschen mit Behinderungen

Micheel setzt sich konkret für die Belange von Menschen mit Behinderungen und Hilfebedürftigen in der Region Halle ein. 1998 gründete er den Verein „Förderverein Pro Handicap“, dessen Vorsitzender er bis heute ist. Der Verband betreibt im Stadtteil Halle-Neustadt eine Begegnungsstätte für Menschen mit Behinderungen. Des Weiteren organisiert Micheel seit 2001 eine alljährlich stattfindende und über die Grenzen des Landes Sachsen-Anhalt bekannte Benefiz-Gala. Sie kommt dem Allgemeinen Behindertenverband in Halle und sozialen Projekten in der Stadt Halle zugute.

Engagement auch im Kinder- und Jugendbereich

Neben den besonderen Belangen behinderter Menschen engagiert sich Micheel auch im Kinder- und Jugendbereich. „Sie unterstützen regelmäßig Schulen und Schulfördervereine“, würdigte Haseloff. „Durch Ihr Wirken konnten in zahlreichen Kindertagesstätten, Schulen und Horten Lehrküchen zur Vermittlung von Wissen und Kompetenzen rund um das Thema gesunde Ernährung eingerichtet werden.“ Zur Förderung von Kindern aus sozial schwachen Familien und Unterstützung von sozial engagierten Vereinen und Körperschaften gründete Micheel 2017 außerdem den Verein „Förderverein KidS Saalekreis e.V.“.


zum Seitenanfang

zurück